Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. November 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Kurznachrichten des Gemeinderats

Kredit für Sanierungsarbeiten beim Haupteingang zum Bahnhof

Die Entwässerung im Bereich des Haupteingangs zum Bahnhof Bern ist teilweise mangelhaft und soll saniert werden. Auf der Oberfläche bilden sich immer wieder Pfützen, welche insbesondere im Winter aufgrund der Glatteisgefahr problematisch sind. Weiter ist die Treppe beim Aufgang Milchgässli direkt neben dem Haupteingang undicht und Regenwasser dringt in die darunter liegenden Räumlichkeiten ein. Für die Sanierung der Treppe ist die Stadt alleine zuständig, an den Kosten für die Sanierungsarbeiten im Eingangsbereich beteiligt sich die SBB hälftig. Für die von der Stadt zu finanzierenden Massnahmen hat der Gemeinderat einen Kredit von 150‘000 Franken gesprochen. Die Bauarbeiten setzen trockene und warme Witterungsbedingungen voraus; sie sind für den Frühling 2016 geplant.

Ersatzwahl in die Einbürgerungskommission

Der Gemeinderat hat Gertrud Angela Hauck-Hieronimi per 1. Januar 2016 in die gemeinderätliche Einbürgerungskommission der Stadt Bern gewählt. Sie ersetzt Lorenz Hirt. Die Einbürgerungskommission ist zuständig für die Vorberatung der Einbürgerungsgesuche, verfügt aber über keine Entscheidbefugnis. Den Vorsitz der Kommission hat der Direktor für Sicherheit, Umwelt und Energie inne.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile