Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. September 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Listenverbindungen für die Stadtratswahlen 2016

Für die Berner Stadtratswahlen vom 27. November 2016 ist heute Montag um 12 Uhr die Eingabefrist für die Listenverbindungen abgelaufen. Insgesamt wurden fünf Listenverbindungen einreicht, darunter vier mit Unterlistenverbindungen.

Für die Stadtratswahlen 2016 wurden der Stadtkanzlei folgende Listen- und Unterlistenverbindungen gemeldet:

Listenverbindung

  • Sozialdemokratische Partei und Gewerkschaften (SP)
  • Grünes Bündnis und Gewerkschafter_innen
  • Grüne Freie Liste Stadt Bern (GFL)
  • Junge Alternative JA!
  • JUSO

    Eine Unterlistenverbindung gehen ein:

    • Sozialdemokratische Partei und Gewerkschaften (SP)
    • JUSO

    Eine zweite Unterlistenverbindung gehen ein:

    • Grünes Bündnis und Gewerkschafter_innen
    • Junge Alternative JA!

     

    Listenverbindung

    • Bürgerlich-Demokratische Partei der Stadt Bern (BDP)
    • CVP
    • Evangelische Volkspartei (EVP)
    • Grünliberale Partei (glp)
    • Junge Grünliberale (jglp)

    Eine Unterlistenverbindung gehen ein:

    • CVP
    • Evangelische Volkspartei (EVP)

    Eine zweite Unterlistenverbindung gehen ein:

    • Grünliberale Partei glp
    • Junge Grünliberale (jglp)

     

    Listenverbindung

    • SVP Schweizerische Volkspartei
    • Mir si Bärn
    • Schweizer Demokraten (SD)

    Eine Unterlistenverbindung gehen ein:

    • SVP Schweizerische Volkspartei
    • Mir si Bärn

     

    Listenverbindung

    • FDP.Die Liberalen
    • jungfreisinnige stadt bern
    • EDU – Suchet der Stadt Bestes

    Eine Unterlistenverbindung gehen ein:

    • FDP.Die Liberalen
    • jungfreisinnige stadt bern

     

    Listenverbindung

    • Alternative Linke Bern (AL Bern)
    • Partei der Arbeit (PdA)
    • Grüne Partei Bern – Demokratische Alternative (GPB-DA)

    Stadtkanzlei

    Weitere Informationen.

    Archiv

    Fusszeile