Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. August 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Musikkommission vergibt Werkstipendien

Die Musikkommission der Stadt Bern schreibt für das Jahr 2017 Werkstipendien aus. Die Stipendien sind für die künstlerische Entwicklung von professionell arbeitenden Musikerinnen und Musikern aller Stilrichtungen bestimmt, die in den Bereichen Songwriting, Improvisation, Komposition, Arrangement, Interpretation und Klangkunst tätig sind.

Die Werkstipendien sollen die Vielfalt und Qualität in Bern produzierter Musik fördern. Unterstützt werden zum Beispiel Recherchen und Vorarbeiten zu einem bestimmten Thema, die Entwicklung von Projekten und Projektentwürfen oder die Fortführung und Fertigstellung begonnener Arbeiten. Die Stipendien sollen die Empfängerinnen und Empfänger in die Lage versetzen, sich für die Dauer der Förderung mit weniger finanziellem Druck auf eine bestimmte musikalische Arbeit zu konzentrieren.

Voraussetzungen und Bedingungen

Bei der Antragstellung muss ein deutlicher Bezug zur Musikszene der Stadt Bern er­kennbar sein. Es werden Musikerinnen und Musiker, Bands und Ensembles unter­stützt, die eine mehrjährige künstlerische Tätigkeit auf ihrem Gebiet vorweisen können. Kriterien für die Vergabe sind in erster Linie Qualität, Eigenständigkeit, Gestaltungs­kraft und Kontinuität des Schaffens.

Die Musikkommission setzt eine Kredittranche von 60‘000 Franken für diese Förderung ein. Sie entscheidet nach Sichtung der Eingaben, wie viele Werkstipendien in welcher Höhe vergeben werden. 

Anträge können bis 31. Oktober 2016 in 9-facher Ausführung mit 9 Deckblättern (Formalitäten siehe www.bern.ch/projektbeitraege) bei Kultur Stadt Bern, Effingerstrasse 21, 3008 Bern, eingereicht werden.

Präsidialdirektion

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile