Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. Juni 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Neue Basisstufen: Kindergarten Baumgarten erweitert

Um das Schulhaus Bitzius zu entlasten, ist der bestehende Kindergarten Baumgarten um einen Ergänzungsbau erweitert worden. Die Bauarbeiten wurden Ende Mai abgeschlossen und das neue Gebäude kann im August 2016 bezogen werden. In den Siedlungen Schönberg Ost und Baumgarten wohnen heute deutlich mehr kinderreiche Familien als ursprünglich prognostiziert. Die Schulanlagen Bitzius und Laubegg sind überbelegt.

Bild Legende:

Da die Schulanlagen Bitzius und Laubegg an ihre räumlichen Grenzen stossen, ist der heutige Kindergarten Baumgarten um eine Basisstufe erweitert worden. Diese Erweiterung des bestehenden Gebäudes um eine zweite, gleich grosse Einheit war in der Überbauungsordnung bereits vorgesehen und hätte ursprünglich auf das Schuljahr 2015/16 betriebsbereit sein sollen. Einsprachen verzögerten den Baubeginn jedoch um rund sechs Monate. Dank einer straffen Planung und der Bauweise mit vorfabrizierten Holzelementen konnte die Erweiterung nun auf das neue Schuljahr 2016/17 realisiert werden.

Bild Legende:

Umgebungsgestaltung für vielfältige Nutzung

Nebst dem Aussenraum kann auch die gedeckte Eingangsterrasse ausserhalb der Unterrichtszeiten von den Kindern aus der Siedlung genutzt werden. Ein grosser Sand- und Wasserbereich, verschiedene Balancierelemente, kleine Findlinge und eine abwechslungsreiche Bepflanzung ergänzen das bereits bestehende Spielangebot. Der Kunstschaffende Kaspar Bucher hat einen Findling mit einem Gummipolster verpackt, so dass der Stein mit seiner sofaähnlichen Form Kunst- und Spielobjekt zugleich ist.

Bezug im August 2016

Die Erweiterung des Kindergartens stellt nicht nur sicher, dass die Schülerinnen und Schüler aus dem Baumgarten den Unterricht im eigenen Quartier besuchen können, sondern sie entlastet gleichzeitig auch die Schulanlage Bitzius. Beide Basisstufen sind hindernisfrei zugänglich. Auf dem Gebäudedach befindet sich eine Solaranlage, die die Gebäude während des ganzen Jahres mit Strom versorgt. Die rund neunmonatigen Bauarbeiten konnten Ende Mai abgeschlossen werden. Die Errichtung des Erweiterungsbaus Baumgarten hat rund 1,6 Millionen Franken gekostet; er wird im August 2016 bezogen.

Präsidialdirektion, Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile