Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. Januar 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Friedhof Bümpliz

Neues Gemeinschaftsgrab

Das bisherige Gemeinschaftsgrab auf dem Friedhof Bümpliz ist vollständig belegt. Am 14. Januar 2015 wurde deshalb ein zusätzlich angelegtes Gemeinschaftsgrab mit einer Einsegnung eingeweiht. Neu können die Namen der Verstorbenen auf Metalltafeln graviert werden.

Die Nachfrage nach Beisetzungen im Gemeinschaftsgrab hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Auf dem Friedhof Bümpliz wurde deshalb ein zusätzliches Gemeinschaftsgrab angelegt. Die im September 2014 begonnen Bauarbeiten sind nun abgeschlossen und das neue Gemeinschaftsgrab wurde am 14. Januar 2015 mit einer Einsegnung eingeweiht. Beisetzungen sind ab sofort möglich. Ein individueller Grabstein oder Grabschmuck ist bei dieser Grabart nicht vorgesehen. Neu können jedoch auf Wunsch die Namen der Verstorbenen auf einer Metalltafel eingraviert werden. Diese Stelen dienen auch als zentraler Gedenkbereich, an dem Blumen und Gestecke niedergelegt werden können.

Im neuen Gemeinschaftsgrab sind rund 2000 Beisetzungen in der Aschengruft möglich. Zudem bietet ein Rasenfeld Platz für weitere 1000 Urnen. Das Gemeinschaftsgrab wird vom Friedhofspersonal unterhalten.

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile