Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. November 2013 | Gemeinderat, Direktionen

Nothilfe der Stadt Bern für Katastrophengebiete

Die Stadt Bern unterstützt die Nothilfe für die Opfer zweier verheerender Wirbelstürme in Asien. Sie hat dem Schweizerischen Roten Kreuz (Zyklon Phailin an der Ostküste Indiens) und der Caritas (Taifun Haiyan auf den Philippinen) je 10 000 Franken zukommen lassen. Weitere 10 000 Franken gingen an die Caritas zur Unterstützung der notleidenden Bevölkerung in Syrien. Der Gemeinderat ist bestürzt über das Leid, welches über die betroffenen Menschen gekommen ist. Mit den drei Spenden im Umfang von total 30 000 Franken ist der gesamte städtische Kredit von 180 000 Franken für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe im Jahr 2013 ausgeschöpft.

 

Direktion für Finanzen, Personal und Informatik

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile