Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Mai 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Gemeinderat empfängt Delegation aus Bulgarien

Oberbürgermeisterin von Sofia besucht die Hauptstadt

Angeführt von der Oberbürgermeisterin von Sofia, Yordanka Fandakova, weilt eine fünfköpfige bulgarische Delegation vom 26. bis 28. Mai 2015 in Bern. Die Teilnehmenden sind offizielle Gäste des Berner Gemeinderats. Eine Stadtberner Delegation hatte ihrerseits im Herbst 2014 Sofia besucht.

Yordanka Fandakova, Oberbürgermeisterin von Sofia, und ihre Delegation werden im Rahmen des Höflichkeitsbesuchs am Dienstag, 26. Mai, am Flughafen Kloten von einer Vertretung der Stadt Bern begrüsst und nach Bern begleitet. Um 15 Uhr ist ein Empfang durch Stadtpräsident Alexander Tschäppät im Erlacherhof vorbereitet mit anschliessender Besichtigung des Bundeshauses. Am Abend wird die Delegation speziell mitgebrachte bulgarische Rosen im Rosengarten anpflanzen und anschliessend  zusammen mit Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Bern von der bulgarischen Botschaft empfangen.

Migrations-, Drogen- und Energiepolitik
Am Mittwochmorgen, 27. Mai, werden die Teilnehmenden über die Migrations- und Drogenpolitik informiert, am Nachmittag besuchen sie die Energiezentrale Bern (EWB) und die Abwasserreinigungsanlage (ARA) Bern. Am Abend ist ein Apéro im Erlacherhof mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Bern geplant. Am Donnerstag, 28. Mai, stehen Präsentationen der Stadtverwaltung und der Denkmalpflege auf dem Programm. Die Kosten des Aufenthalts übernimmt die Stadt Bern. Der dreitägige Anlass ist die freundschaftliche Erwiderung des Besuchs einer Delegation aus Bern vom Herbst 2014 in der bulgarischen Hauptstadt, an der unter anderem Stadtpräsident Alexander Tschäppät teilgenommen hatte.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile