Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. November 2014 | Gemeinderat, Direktionen

Proberaum für Theater und Tanz im PROGR

Die Stadt Bern bietet ab dem 1. Dezember 2014 im PROGR einen Proberaum für Theater und Tanz zur Miete an. Der rund 80 Quadratmeter grosse Raum 313 steht Kulturschaffenden zu vergünstigten Bedingungen zeitlich befristet für das Erarbeiten und Proben von professionellen, neuen oder wiederaufzunehmenden Theater- oder Tanzproduktionen zur Verfügung. Die Vermietung erfolgt durch die Abteilung Kulturelles der Stadt Bern und wird zusammen mit der Stadtgalerie im PROGR abgewickelt. Die Angaben zu den Mietbedingungen, Buchungsmodalitäten und Kosten für den Raum 313 sind unter http://www.bern.ch/stadtverwaltung/prd/kultur/Ateliers zu finden. Die Nutzungs- und Mietbedingungen wurden in Zusammenarbeit mit Mitgliedern der städtischen Kommission für freies Theater- und Tanzschaffen und der Berner Sektion von ACT, dem Berufsverband der Freien Theaterschaffenden, ausgearbeitet. Das neue Angebot gilt vorerst in einer Pilotphase bis Ende 2016. Deren Auswertung soll zeigen, ob das Angebot in dieser Form einem Bedarf entspricht.

Präsidialdirektion Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile