Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. Mai 2016 | Gemeinderat, Direktionen

ProSpecieRara-Zierpflanzenmarkt in der Elfenau

Wer historischen Zierpflanzensorten ein Zuhause gibt, kann sich nicht nur an wunderbaren Schönheiten erfreuen, sondern hilft aktiv bei deren Erhaltung mit. Am Sonntag, 22. Mai 2016, wird die Parkanlage Elfenau von 9 bis 17 Uhr zum Treffpunkt für Liebhaberinnen und Liebhaber alter Sorten. Ein vielfältiges Rahmenprogramm für Gross und Klein macht den ProSpecieRara-Zierpflanzenmarkt zu einem idealen Ziel für den Sonntagsausflug.

Zum siebten Mal organisiert die Stiftung ProSpecieRara zusammen mit Stadtgrün Bern den ProSpecieRara-Zierpflanzenmarkt. 18 Gärtnereien aus weiten Teilen der Schweiz bringen in diesem Jahr ein ausgewähltes Sortiment in die Elfenau, darunter viele Sorten, die heute kaum mehr zu finden sind. Diese können im eigenen Garten gepflegt, vermehrt und die Nachkommen davon auch weiterverschenkt werden. Jeder und jede kann so dazu beitragen, dass dieses kulturhistorische Erbe überlebt.

Alte Gemüsesorten

Neben einem grossen Zierpflanzensortiment werden am ProSpecieRara-Zierpflanzenmarkt auch besondere, alte Gemüsesorten angeboten. Diese wurden in einer Zeit gezüchtet, in der primär der gute Geschmack im Vordergrund stand. Heute sind im Handel vor allem Hybridsorten erhältlich, welche eine gute Lager- und Transportfähigkeit aufweisen. Für den Hausgarten eignen sich die alten Sorten jedoch perfekt: Sie schmecken frisch geerntet am besten und können Jahr für Jahr weitergezogen werden.

Breites Rahmenprogramm

Walliser Ziegen streicheln, auf einem Bienenspaziergang mehr über die fleissigen Insekten lernen, im Coop-Zelt sein Wissen testen, beim Theater in der Chasperligutsche mitfiebern, auf Führungen den neu gestalteten Schaugarten kennenlernen oder feine Holzofen-Pizza essen – der Zierpflanzenmarkt bietet auch für die weniger pflanzenbegeisterten Familienangehörigen attraktive Beschäftigungen. 

Datum:         Sonntag, 22. Mai, 9 bis 17 Uhr
Ort:                Elfenauweg 94, 3006 Bern
Programm:  11 und 15 Uhr: Führungen durch den Schaugarten
                        (Treffpunkt beim grünen ProSpecieRara-Zelt)
                        14 und 15 Uhr: Chasperligutsche
Anreise:         Da nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen,
                         wird die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
                         empfohlen. Ab Bahnhof Bern erreichen Sie den
                         Markt mit dem Bus Nr. 19 Richtung Elfenau,
                         bis zur Haltestelle Luternauweg oder Manuelstrasse.

Bilder vom Zierpflanzenmarkt finden Sie unter www.prospecierara.ch/de/medien.

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile