Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

10. September 2013 | Gemeinderat, Direktionen

4. Aktionswoche der Stadt Bern gegen Rassismus

Rassistische Diskriminierung in der Arbeitswelt

Ab sofort können Vorschläge für die Teilnahme an der vierten Aktionswoche gegen Rassismus eingereicht werden. Diese findet statt vom 21. bis 28. März 2014 und widmet sich der rassistischen Diskriminierung in der Arbeitswelt. Die Stadt leistet auf Gesuch hin finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung von Aktivitäten.

Erwerbsarbeit ist einer der zentralen Faktoren für die gesellschaftliche Integration. Umso stärker wirkt in diesem Bereich Diskriminierung. Sie kann von der Berufsbildung über die Personalrekrutierung bis zur Kündigung auftreten und dabei ganz unterschiedliche Formen annehmen. Ziel der vierten Aktionswoche ist es, mit einer Vielfalt von Aktivitäten möglichst viele Aspekte dieses Themas zu beleuchten.

Bis zum 31. Oktober 2013 können Vorschläge für eigene Aktivitäten während der Aktionswoche beim Kompetenzzentrum Integration eingereicht werden. Angesprochen sind Vereine und Non-Profit-Organisationen, Betriebe, religiöse Gemeinschaften, Schulen, Sportklubs, Kulturveranstalter und weitere Interessierte.

Die Stadt unterstützt Organisationen, die eine Aktivität durchführen, mit bis zu 2000 Franken. Entsprechende Gesuche können ebenfalls bis zum 31. Oktober 2013 beim Kompetenzzentrum Integration eingereicht werden.

Weitere Informationen: www.bern.ch/gegenrassismus

 

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile