Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. September 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Spielplätze Holligenstrasse und Spitalackerpark werden saniert

Die Spielplätze an der Holligenstrasse und im Spitalackerpark werden in den kommenden Wochen saniert und aufgewertet. Die Arbeiten dauern jeweils rund fünf bis sechs Wochen. Während der Bauzeit bleiben die Spielplätze geschlossen.

Der Spielplatz Spitalackerpark, der neben dem Domicil Spitalackerpark in einem kleinen Parkwald liegt, ist bei Familien und bei Kindergartengruppen aus dem Quartier sehr beliebt. Auch der Spielplatz an der Holligenstrasse, der neben einer Wiese mit Eseln und Hühnern liegt, wird von Anwohnerinnen und Anwohnern sowie einer Kindertagesstätte rege genutzt. Beide Anlagen weisen jedoch bauliche Mängel insbesondere bei der Spielausstattungen sowie den Einfriedungen und Holzeinfassungen auf. Zudem erfüllen die beiden Spielplätze die heutigen Sicherheitsvorschriften nicht mehr.

Neue Spielgeräte und Modernisierung

Im Spitalackerpark laden künftig innerhalb des waldartigen Bereichs eine Doppelschaukel, ein Baumhaus mit Kletterelementen, ein Spielhäuschen, ein Weidenhäuschen und eine Drehpumpe für einen neuen Sand-Matsch-Bereich zum abwechslungsreichen Rollen- und Bewegungsspiel ein. Ausserdem wird erstmals auf einem Berner Spielplatz ein Bodentrampolin erstellt. Das Sprungtuch verfügt über eine Fläche von rund einem Quadratmeter auf dem jeweils ein Kind hüpfen kann. Das beliebte Mühle- Spielfeld wird erneuert und der Pavillon erhält einen neuen Anstrich mit Graffitischutz.

Der Spielplatz Holligenstrasse wird mit einer Kletterkombination, einer Korbschaukel, sowie einer Drehpumpe für den Sand-Matsch-Bereich ausgestattet. Eine Slackline ermöglicht künftig anspruchsvolles Balancieren und ein neuer Spielhügel mit einer Hangrutsche und einem Kriechtunnel ergänzt den Spielbereich. Die bestehende Pergola wird unter Begleitung des Jugendamtes von Jugendlichen mit Graffitis neu gestaltet.

Die beiden Spielplätze wurden in Zusammenarbeit mit Kindern aus dem Quartier, den Kindergärten, Schulen sowie den Quartierkommissionen geplant.

Die Bauarbeiten dauern auf beiden Spielplätzen jeweils rund fünf bis sechs Wochen. Die Arbeiten auf dem Spielplatz Holligen beginnen am 12. September, auf dem Spielplatz Spitalackerpark starten sie am 3. Oktober. Während der Bauzeit bleiben die Spielplätze geschlossen. Die Wiese im Spitalackerpark kann jedoch auch während dieser Zeit zum Spielen benützt werden.

Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile