Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Oktober 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Spielplatz Winterhalde wird aufgewertet

Die Sanierung und Aufwertung von städtischen Spielplätzen ist dem Gemeinderat ein wichtiges Anliegen, das er sich auch in seinen Legislaturrichtlinien 2013-2016 zum Ziel gesetzt hat. So soll auch der Spielplatz Winterhalde nahe der Stapfenackerschule und dem Kindergarten Winterhalde instandgesetzt und aufgewertet werden. Die Anlage im Stadtteil VI verfügt heute nur noch über wenige Ausstattungen und Nutzungsmöglich-keiten. Die grosszügige Grünanlage hat mit ihren grossen Wiesen- und Rasenflächen den Charakter einer Allmend und ist auf drei Seiten mit Wildgehölzen und Waldflächen umgeben. Dieses Erscheinungsbild soll auch nach der Aufwertung und Neuschaffung von vielfältigen Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten erhalten bleiben. Welche Massnahmen im Detail umgesetzt werden, soll in enger Zusammenarbeit mit der Bevölkerung definiert werden. Für die Projektierung und Realisierung hat der Gemeinderat einen Kredit in der Höhe von 200‘000 Franken gesprochen. Geplant ist, dass die Projektierung noch im Herbst 2016 gestartet wird. Die Ausführung ist ab Sommer 2018 geplant.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile