Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Januar 2015 | Gemeinderat, Direktionen

Bewegt älter werden

Stadt Bern und Pro Senectute an der Messe activPLUS

«Bewegt älter werden» – mit diesem Slogan präsentiert sich die Stadt Bern gemeinsam mit der Pro Senectute des Kantons Bern an der Messe activPLUS. Diese findet vom 15. bis 18. Januar im Rahmen der Ferienmesse auf dem Bernexpo-Gelände statt.

Nebst einem attraktiven Bewegungsangebot mit Zumba, Line Dance, Tai Chi oder einem Barfuss-Parcours zum Ausprobieren informiert die Stadt an der Messe activPLUS rund um das Thema Alter und Bewegung. Wie man sich in der Stadt Bern fit halten kann und welche Sportangebote zur Verfügung stehen, wird auf originelle Weise präsentiert. Etwas zum «Schmunzeln» bietet ein computeranimierter Blick in die Zukunft: Ein aktuelles Porträtbild wird innert Kürze in ein virtuelles Zukunftsporträt verwandelt, auf dem man sich selbst in 30 Jahren betrachten kann.

«Bewegt älter werden» – auch mit Unterstützung
Die Messe activPLUS, die als Ganzes unter dem Motto «aktiv sein – aktiv bleiben» durchgeführt wird, widmet sich den Themen Gesundheit und Alter. Da sich die Stadt Bern stark für eine hohe Lebensqualität im Alter einsetzt, bietet die Messe eine gute Plattform, um mit der älteren Bevölkerung in Kontakt zu treten. Es geht darum aufzuzeigen, wie man in der Stadt «bewegt älter wird» und wo man sich bei Bedarf Unterstützung holen kann.

Direktion für Bildung, Soziales und Sport

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile