Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

12. Februar 2014 | Gemeinderat, Direktionen

Stadt Bern unterstützt neues Anflugregime

Nach dem gestrigen Abschluss der öffentlichen Auflage für das neue Anflugregime auf den Flughafen Bern-Belp betont der Gemeinderat der Stadt Bern nochmals dessen Wichtigkeit für die Bundesstadt. Gegen die geplanten satellitengestützten Anflüge aus Süden sind von zahlreichen Gemeinden und Interessenverbänden Einsprachen eingegangen. Der Gemeinderat versteht die Verunsicherung in den betroffenen Gemeinden im Aaretal, betont allerdings, dass die Stadt Bern und ihr unmittelbares Umfeld auch mit der neuen Anflugroute weiterhin die Hauptlast der Flugbewegungen zu tragen haben werden. Zudem werden auch in Zukunft rund 72 Prozent aller instrumentengestützten Anflüge über die Stadt Bern und damit über äusserst dicht besiedeltes Gebiet erfolgen. Der Gemeinderat ist deshalb weiterhin der Ansicht, dass durch das neue Anflugregime die Flüge im Luftraum besser verteilt werden, was die Sicherheitsrisiken und die Lärmbelastung über dem stark bevölkerten Gebiet insgesamt verkleinern. Dank dem neuen Südanflug werden die Flüge zudem kürzer und belasten auch die Umwelt weniger.

Informationsdienst der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile