Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Dezember 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Stadt Bern wird Fair Trade Town

Der Einsatz für die Auszeichnung «Fair Trade Town» in Bern war erfolgreich: Die Stadt Bern erfüllt seit Ende November alle erforderlichen Kriterien und erhält damit die Auszeichnung. Im Februar 2017 darf die Stadt diese anlässlich einer Feier in der Berner Fachhochschule entgegennehmen.

Seit Ende November erfüllt die Stadt Bern alle erforderlichen Kriterien für den Erhalt der Auszeichnung «Fair Trade Town». Das Wirtschaftsamt der Stadt Bern hat die Bewerbung beim Dachverband der Fair Trade-Organisation der Schweiz «Swiss Fair Trade» eingereicht. Die Aus-zeichnungsfeier findet am 13. Februar 2017 in der Berner Fach-hochschule statt. Das genaue Programm wird bis Mitte Dezember auf der Website des WIRTSCHAFTSRAUM BERN bekannt gegeben.

Dutzende Unternehmen, Betriebe und Institutionen beteiligt

Im Februar 2016 hatte der Berner Gemeinderat eine Arbeitsgruppe unter der Leitung des Wirtschaftsamtes beauftragt, die nötigen Schritte für die Auszeichnung «Fair Trade Town» zu tätigen. Insbesondere konnte in den vergangenen Monaten mehrere Dutzend Unternehmen, Schulen, Kitas, Spitäler, Hotel- und Gastronomiebetriebe sowie Institutionen überzeugt werden, Produkte aus fairem Handel in ihr Sortiment aufzunehmen
und ihr Engagement für den fairen Handel auf der Internetseite
www.fairtradetown.ch/de/bern einzutragen. «Ich freue mich über das grosse Interesse an der Kampagne; ein Schneeballsystem der guten Art ist im Gang», sagt Katharina Stampfli, Kampagnenleiterin im Wirtschaftsamt der Stadt Bern.

Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile