Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. September 2014 | Gemeinderat, Direktionen

Energiekosten

Tarife für Erdgas und Biogas sinken

Der Gemeinderat hat die von Energie Wasser Bern beantragte Anpassung der Erdgas- und Biogastarife genehmigt. Für die Kundinnen und Kunden sinken die Gesamtkosten für den Erdgas- und Biogasbezug um durchschnittlich 1 bis 2 Prozent. Dies dank einem tieferen Arbeitstarif für Erdgas im Einkauf.

Per 1. Oktober 2014 profitieren die Kundinnen und Kunden von Erdgas und Biogas von Energie Wasser Bern (ewb) von einer Preisreduktion um 0,2 Rappen pro Kilowattstunde auf dem Arbeitstarif. Energie Wasser Bern gibt die Preisreduktion beim Einkauf damit vollumfänglich an die Kundschaft weiter. Insbesondere die Kundinnen und Kunden, die das Gas fürs Heizen und/oder die Warmwasseraufbereitung oder für gewerbliche Zwecke nutzen, profitieren von der Reduktion. Bei einem durchschnittlichen jährlichen Bezug von 10‘000 Kilowattstunden für das Heizen einer 4½-Zimmerwohnung bedeutet dies beispielsweise eine Einsparung von rund 20 Franken im Jahr, beziehungsweise eine Preisreduktion von 2 Prozent (Berechnungsbeispiel als Download verfügbar). Je nach Verhalten resultiert für die Nutzerinnen und Nutzer eine Einsparung bei den Gesamtkosten von 1 bis 2 Prozent. Kundinnen und Kunden, die das Gas ausschliesslich zum Kochen benutzen, bezahlen aufgrund der kleinen Bezugsmenge rund zwei Franken weniger pro Jahr.

Ein Berechnungsbeispiel für die neuen Gastarif finden Sie unter: www.ewb.ch/medien.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile