Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. September 2016 | Gemeinderat, Direktionen

Wohnungen statt Büros: Kauf der Liegenschaft an der Effingerstrasse 43

Der Gemeinderat hat entschieden, vom Bund für 3,856 Millionen Franken die erhaltenswerte Liegenschaft an der Effingerstrasse 43 zu erwerben. Das in den Jahren 1933 / 1934 als Wohnhaus erbaute fünfstöckige Gebäude wurde nach einer Gesamtsanierung im Jahr 1994 für die Bundesverwaltung genutzt und befindet sich in einem guten Zustand ohne grösseren Instandhaltungsbedarf. Die Nutzung als Bürogebäude – voraussichtlich zu einem Teil durch städtische Dienststellen – soll nur noch mittelfristig fortgeführt werden. Im Rahmen der nächsten grösseren Sanierung soll die Rückführung zur ursprünglichen Wohnnutzung erfolgen. Mit zwölf neuen Wohnungen würde so zusätzlicher Wohnraum an zentraler Lage geschaffen.

Informationsdienst Stadt Bern

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile