Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Februar 2000 | Statistik
Medienmitteilungsnummer 5

Die Strassenverkehrsunfälle im 4. Quartal 1999

Die Statistikdienste und die Stadtpolizei teilen mit, dass sich im 4. Quartal in der Stadt Bern 337 Verkehrsunfälle (ohne Autobahn) ereignet haben. An 21 Unfällen waren Fussgänger oder Fussgängerinnen beteiligt. Verletzungen erlitten 139 Personen, davon 2 Kinder. Leider erlitt im Monat November ein 7-jähriger Fussgänger tödliche Verletzungen. <br> <br> Gegenüber dem 4. Quartal des Vorjahres haben sowohl die Anzahl der Unfälle (–17,0%) als auch die Anzahl der Verletzten (–14,7%) abgenommen. Während die Zahl der Unfälle mit leichten Zweirädern um 42,8% abnahm, verringerte sie sich bei den Fussgängerinnen und Fussgängern um 7 Unfälle.

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentStrassenverkehrsunfälle 12.04.2006 50.9 KB

Statistikdienste der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Fusszeile