Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. Mai 2000 | Statistik
Medienmitteilungsnummer 17

Die Strassenverkehrsunfälle im 1. Quartal 2000

Die Statistikdienste und die Stadtpolizei teilen mit, dass sich im 1. Quartal in der Stadt Bern 254 Verkehrsunfälle (ohne Autobahn) ereignet haben. An 16 Unfällen waren Fussgänger oder Fussgängerinnen beteiligt. Verletzungen erlitten 97 Personen, davon 2 zu Fuss gehende Kinder. Leider erlitten im Monat März ein 6- jähriges Mädchen als Fussgängerin und eine 76-jährige Mitfahrerin in einem Personenwagen tödliche Verletzungen. <br><br> Gegenüber dem 1. Quartal des Vorjahres haben die Unfälle merklich abgenommen. Die Zahl der Verletzten ist gleich geblieben. Ebenfalls stabilisierten sich die Unfälle mit Fussgängerinnen und Fussgängern. Die Unfälle mit leichten Zweirädern nahmen um 1 Unfall zu.

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentStrassenverkehrsunfälle 12.04.2006 51.0 KB

Statistikdienste der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Fusszeile