Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Dezember 2001 | Statistik
Medienmitteilungsnummer 27

Die Strassenverkehrsunfälle im 3. Quartal 2001

Die Statistikdienste und die Stadtpolizei teilen mit, dass sich im 3. Quartal in der Stadt Bern 280 Verkehrsunfälle (ohne Autobahn) ereignet haben. 21 Fussgängerinnen oder Fussgänger waren an Unfällen beteiligt. Verletzungen erlitten 117 Personen, davon 5 Kinder zu Fuss und 2 Kinder fahrradfahrend. <br><br> Die Unfälle haben gegenüber dem 3. Quartal des Vorjahres um 8,8 % abgenommen. Die Zahl der Verletzten verringerte sich um 17 %. Die Zahl der an Unfällen beteiligten Fussgängerinnen und Fussgänger stieg um 31,3 %, diejenige der beteiligten leichten Zweiräder nahm um 5,4% ab.

Statistikdienste der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Fusszeile