Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. Juli 2003 | Statistik

Am 1. Juni 2003 leerstehende Wohnungen und Arbeitsräume

1. Leerstehende Wohnungen
Die Leerwohnungszählung der Statistikdienste der Stadt Bern ergab am 1. Juni 2003 in der Bundesstadt 216 leere Wohnungen. Gegenüber dem Vorjahr ist eine Abnahme um 14 Leerwohnungen oder 6,1 % zu verzeichnen. Die Leerwohnungsziffer sank von 0,31 auf 0,29 %.

2. Leerstehende Geschäftslokale
Die Zählung der leerstehenden Geschäftslokale der Statistikdienste der Stadt Bern ergab, dass am 1. Juni 2003 in der Bundesstadt 136 Geschäftslokale (Vorjahr 106) mit einer Gesamtfläche von 36 630 m2 leer standen. Gegenüber dem Vorjahr ist die verfügbare Fläche um 69,3 % gestiegen. Bei der diesjährigen Erhebung wurden auch seit mehr als einem Jahr leerstehende Geschäftslokale gemeldet, für welche jedoch im Vorjahr keine Mitteilung erfolgt war; ein Teil des Anstiegs lässt sich hierdurch erklären.

Statistikdienste der Stadt Bern

Weitere Informationen.

Fusszeile