Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. November 2009 | Stadtrat

Medienmitteilung der Kommission für Soziales, Bildung und Kultur (SBK)

SBK beantragt Annahme des Schulreglements

Die stadträtliche Kommission für Soziales, Bildung und Kultur hat an ihrer Sitzung vom 16. November 2009 die Vorlage des Gemeinderats zum Schulreglement beraten und beantragt dem Stadtrat die Annahme. Die SBK spricht sich mehrheitlich für ein einheitliches, durchlässiges und integratives Zusammenarbeitsmodell auf der Sekundarstufe 1 aus und beantragt, dass der Stadtrat bis 2012 über die Wahl des Modells entscheiden soll. In der Frage der Schulkommissionen will die SBK mehrheitlich einen Übergangsartikel verankern, der den Gemeinderat verpflichtet, bis vor den Sommerferien 2011 eine Vorlage zur Änderung des Schulreglements vorzulegen, die an Stelle der bisherigen sechs Schulkommissionen und der Volksschulkonferenz eine einzige Schulkommission sowie für die Sprachheilschule, die Heilpädagogische Schule und die Sonderklassen eine weitere Schulkommission vorsieht.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Ursula Marti, Kommissionsreferentin, gerne zur Verfügung (Tel.: 079 645 61 19).

RS

Weitere Informationen.

Fusszeile