Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

24. Mai 2012 | Stadtrat

Medienmitteilung der Aufsichtskommission (AK)

Gemeinderätliches Disziplinarverfahren gegen den städtischen Finanzinspektor: Die Aufsichtskommission (AK) verabschiedet einstimmig ihren Untersuchungsbericht

An ihrer Sitzung vom 23. Mai 2012 hat die Aufsichtskommission einstimmig ihren Untersuchungsbericht zum gemeinderätlichen Disziplinarverfahren gegen den städtischen Finanzinspektor zuhanden des Stadtrats verabschiedet. 

Aufgrund der öffentlichen Kritik rund um das gemeinderätliche Disziplinarverfahren und den Umgang des Gemeinderats mit dem Finanzinspektor, hat die AK am 15. August 2011 beschlossen, eine Untersuchung einzuleiten. 

Gegenstand der Untersuchung war der Ablauf des Disziplinarverfahrens, die Empfehlungen der gemeinderätlichen Disziplinaruntersuchung und deren Umsetzung sowie die Rolle der beteiligten Personen. Grundlagen für den Bericht der Aufsichtskommission waren die Ergebnisse der von der Kommission vorgenommenen Befragungen der Direktbeteiligten, die vom Gemeinderat und vom Finanzinspektor zur Verfügung gestellten Akten, sowie der Schlussbericht der Disziplinaruntersuchung. 

Der Stadtrat wird voraussichtlich am 21. Juni 2012 vom Bericht der Aufsichtskommission Kenntnis nehmen. Der Untersuchungsbericht ist auf der Website der Stadt Bern (www.bern.ch/stadtrat/kommissionen1/ak) publiziert. 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Kommissionspräsident Claude Grosjean zur Verfügung (Tel.: 079 652 80 20).

RS

Weitere Informationen.

Fusszeile