Navigieren auf Stadtrat

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

Eingereichte Vorstösse vom 10.11.2016

11. November 2016

Titel aller neu eingereichten Vorstösse mit einem Link auf die eröffneten Geschäfte im Ratsinformationssystem.

Die Eingänge sind unter der obengenannten Sitzung veröffentlicht www.ris.bern.ch/sitzungen.aspx.

Die folgenden parlamentarischen Vorstösse wurden eingereicht und an den Gemeinderat weitergeleitet: 

Geschäft▼GeschäftstitelStatus
2016.SR.000260 Dringliche Interpellation Fraktion SP (Rithy Chheng/Lena Sorg, SP): Verdrängung in der Lorraine – Entsteht nun doch kein bezahlbarer Wohnraum auf dem ehemaligen Serini-Areal? eingereicht
2016.SR.000261 Motion Fraktion SP (David Stampfli/Katharina Altas, SP): Eine Maurice Bavaud-Strasse in Bern eingereicht
2016.SR.000262 Motion Fraktion SP (Halua Pinto de Magalhães): Westwind plus – Kinder- und Jungendkulturprojekt für Holligen eingereicht
2016.SR.000263 Motion Fraktion GLP (Melanie Mettler, GLP): Effizientere Nutzung der Verkehrsinfrastruktur mittels Mobility-Pricing eingereicht
2016.SR.000264 Postulat Fraktion BDP/CVP (Philip Kohli/Andrin Soppelsa, BDP): Willkommen im 21. Jahrhundert – Potential der bargeld- und kontaktlosen Zahlung prüfen! eingereicht
2016.SR.000265 Interpellation Fraktion SP (Michael Sutter/Edith Siegenthaler, SP): Keine Besetzung des öffentlichen Raums durch APG-Werbe-Banderolen eingereicht
2016.SR.000266 Interpellation Fraktion SVP (Alexander Feuz, SVP): Offene Fragen zur Wohnbaupolitik des Gemeinderates? Auswirkungen auf das Viererfeld? eingereicht
2016.SR.000267 Interpellation Fraktion GLP (Melanie Mettler, GLP): Zukunft der Verbreitung amtlicher Bekanntmachungen eingereicht

Weitere Informationen.

Fusszeile