Navigieren auf Stadtrat

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

Eingereichte Vorstösse vom 18.05.2017

19. Mai 2017

Hier finden Sie die Titel der neu eingereichten Vorstösse mit einem Link auf die eröffneten Geschäfte im Ratsinformationssystem.

Die Eingänge sind unter der obengenannten Sitzung veröffentlicht www.ris.bern.ch/sitzungen.aspx.

Die folgenden parlamentarischen Vorstösse wurden eingereicht und an den Gemeinderat weitergeleitet: 

Eingereichte Vorstösse

Geschäft▼GeschäftstitelStatus
2017.SR.000125 Interfraktionelle Motion FDP/JF, GLP/JGLP, BDP/CVP (Claudine Esseiva, FDP/Marianne Schild, GLP, Milena Daphinoff, CVP): Flächendeckendes Angebot an Tagesschulen oder Ganztagesschulen bis 2025 eingereicht
2017.SR.000126 Motion Fraktion SVP (Alexander Feuz, SVP): Zwischennutzungen städtischer Areale: Gleich lange Spiesse für alle! Transparenz und nicht rotgrüne Klientelpolitik ist gefordert! eingereicht
2017.SR.000127 Motion Henri-Charles Beuchat (SVP): Willkür des Gemeinderates gegen bestimmte Altersgruppen im Bereich der Mobilität eingereicht
2017.SR.000128 Postulat Lionel Gaudy (BDP): Das Aareufer für Bernerinnen und Berner – la dolce vita! eingereicht
2017.SR.000129 Interpellation Fraktion GFL/EVP (Lukas Gutzwiller, GFL): Wie ist die Struktur der Kaderlöhne und wie könnten diese konkurrenzfähiger ausgestaltet werden? eingereicht
2017.SR.000130 Kleine Anfrage Fraktion SVP (Alexander Feuz, SVP): Zwischennutzung Feuerwehrkaserne: offene Fragen I eingereicht
2017.SR.000131 Kleine Anfrage Fraktion SVP (Alexander Feuz, SVP): Zwischennutzung Feuerwehrkaserne: offene Fragen II eingereicht
2017.SR.000132 Kleine Anfrage Fraktion FDP/JF (Vivianne Esseiva, FDP): Schuldenbericht (Stadtrechnung inkl. Anleihen für Sonderrechnungen und Anstalten) eingereicht
2017.SR.000133 Kleine Anfrage Luzius Theiler (GPB-DA): Seltsame Kommunikation des Gehl-Berichtes – Informationspanne oder Geringschätzung des Stadtrates durch die Stadtregierung? eingereicht

Weitere Informationen.

Fusszeile