Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Agenda

Stadtrundgänge zu Orten der Partizipation

An welchen Orten in der Stadt reden Migrantinnen mit? Wie können sie heute mitentscheiden? Wo soll die Partizipation von Migrantinnen in Gesellschaft und Politik künftig mehr Gewicht haben? Diese Fragen behandelt der Stadtrundgang des Christlichen Friedensdienstes. 15 Frauen aus unterschiedlichen Ländern haben diesen Rundgang entwickelt und zeigen auf, wie sie am Stadtleben teilhaben. Weitere Infos finden Sie hier

Datum
: 18. August, 11.00 - 13.00 Uhr 
Ort: Rathaus Bern, Rathausplatz 2, 3011 Bern 

Solidaritätslauf für Sans-Papiers

Am 1. September findet der Solidaritätslauf statt. Mit dem Lauf soll ein starkes Zeichen für die Rechte der Sans-Papiers gesetzt und Geld für die Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers gesammelt werden. Die Beratungsstelle führt jährlich über 2000 Beratungen durch. Die Anliegen sind vielfältig und reichen vom Krankenkassenabschluss über Eheschliessungen bis zur Einschulung. Damit dies weiterhin möglich ist, ist die Beratungsstelle auf den Solidaritätslauf angewiesen.

Datum: Samstag, 1. September 2018
Start und Ziel: auf dem Münsterplatz
Startzeiten:  14 Uhr / 15 Uhr / 16 Uhr
Laufzeit: max. 45 Minuten

Firmengründungskurs für Migrantinnen und Migranten

Das Kompetenzzentrum Integration bietet einen Kurs für Migrantinnen und Migranten, die ein Unternehmen gründen möchten. Der Kurs bietet einen Überblick über alle wichtigen Aspekte, die vor oder kurz nach der Eröffnung eines KMU zu beachten sind. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite

Datum: Mittwoch, 5. und 12. September 2018, 17.30 - 20.30 Uhr

Tagung «Werte und Haltung in der Integrationsarbeit»

Die öffentliche Tagung der Schweizerischen Konferenz der Fachstellen für Integration (KoFI) widmet sich dem Thema Werte und Haltung in der Integrationsarbeit. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der KoFI. Anmelden kann man sich bis spätestens 31. August 2018 an info@kofi-cosi.ch

Datum: Dienstag, 18. September 2018, 9.45 - 16.15 Uhr 
Ort: Kongresshaus Biel

Partizipationsveranstaltung

Wie könnten Migrantinnen und Migranten die Stadt Bern mitgestalten? Welche Gefässe braucht es, um die Anliegen an die Stadtverwaltung heranzutragen? Das Kompetenzzentrum Integration entwickelt neue Plattformen der Partizipation für die Migrationsbevölkerung der Stadt Bern.  Dafür holen wir in einer Online-Umfrage Ihre Meinung ab und Sie können anschliessend an der Partizipationsveranstaltung mitwirken und mitbestimmen, wie diese Plattformen gestaltet werden sollen. Anmelden können Sie sich hier

Datum: Mittwoch, 19. September, 18.30 Uhr 
Ort: Missione Cattolica, Bovetstrasse 1, 3007 Bern 

FeminisTisch: Sichtbarkeit und Recht auf Mitsprache

In der Veranstaltungsreihe FeminisTisch widmet sich der CFD dem Thema Repräsentation und Sichtbarkeit. Wie können diskriminierte Gruppen sichtbarer gemacht werden? Wie können die Mehrheitsgesellschaft sensibilisiert und Anliegen von Minderheiten verstärkt werden? Mit einem Referat von Prof. Dr. Bilgin Ayata, AssistenzProfessorin für politische Soziologie an der Universität Basel. Weitere Informationen finden Sie auf der Website

Datum: 21. September, 18.15 - 21.00 Uhr 
Ort: CFD, Falkenhöhenweg 8, 3012 Bern 

Herausforderung Flüchtlingsarbeit: Wie umgehen mit Traumatas?

Die Fachstelle Migration der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn organisiert einen Erfahrungsaustausch für Freiwillige und Koordinationspersonen zum Thema Traumata in der der Flüchtlingsarbeit. Was ist ein Trauma?  Wie entsteht es? Was können Freiwillige tun, um traumatisierte geflüchtete Kinder und Erwachsene zu unterstützen und wo ist es sinnvoll, professionelle Hilfe zu organisieren?  Anmelden kann man sich bis am 10.10.2018 an fami@refbejuso.ch

Ort: Haus der Kirche, Altenbergstrasse 66, 3013 Bern 
Datum: Mittwoch, 17. Oktober 2018, 9.15 - 11.45 Uhr

Vernetzungsanlass für Mitarbeitende in Kollektivunterkünften

Die KKF Kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen organisiert im November erstmals einen Vernetzungsanlass für Mitarbeitende in Kollektivunterkünften des Kantons Bern. Eingeladen sind sowohl Tagesteams wie auch Nacht- und Wochenenddienste. Es gibt  zwei Kurzinputs zu aktuellen Entwicklungen im Asylwesen. Am Nachmittag finden Workshops statt. Weitere Informationen finden Sie demnächst auf der Website.

Datum: Dienstag, 13. November 2018, 13.30 – 17.00 Uhr 
Ort: Kirchgemeinde Paulus, Freiestrasse 20, 3012 Bern

Horizonte Weiterbildungen

Im Herbst finden verschiedene Weiterbildungen für Fachpersonen zum Thema Asyl statt. Die Kurse bieten vertiefte Einblicke in die unterschiedlichen Themenbereiche. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der KKF Kirchliche Kontaktstelle für Flüchtlingsfragen. 


        
    

Interkultureller Kalender

Der «Interkulturelle Kalender» des Berliner Integrationsbeauftragten führt die wichtigsten christlichen, islamischen, jüdischen, hinduistischen und buddhistischen Feiertage auf.  

 

Weitere Informationen.

Fusszeile