Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Volkszählung

Die Volkszählung ermöglicht es, ein aussagekräftiges und realistisches Bild der sozialen und wirtschaftlichen Struktur Berns zu zeichnen.

Schematische Darstellung der Erhebungen der neuen Volkszählung
Bild Legende:

Von 1850 bis 2000 lieferte die Volkszählung alle 10 Jahre wichtige Informationen zur Struktur der Bevölkerung in der Schweiz. 2010 erfolgte eine grundlegende Änderung: Die Volkszählung wird seither im Einjahresrhythmus und in neuer Form durch das Bundesamt für Statistik (BFS) durchgeführt. Um die Bevölkerung zu entlasten, werden die Informationen primär aus den Einwohnerregistern entnommen und mit Stichprobenerhebungen ergänzt.

Dieses statistische System erlaubt es, die Strukturen und die Entwicklung der Bevölkerung, der Haushalte wie auch der Gebäude und Wohnungen kontinuierlich zu beobachten. Mit der neuen Volkszählung kann der heute stark beschleunigte wirtschaftliche und gesellschaftliche Wandel viel besser analysiert werden. Die neue Volkszählung ist moderner, günstiger, schneller und thematisch umfassender.

Seit 2010 ist der Stichtag für die neue Volkszählung jährlich der 31. Dezember.

Bundesamt für Statistik: Die neue Volkszählung

Downloads

Downloads
Titel Bearbeitet Grösse
Datei PDF documentFaltprospekt Volkszählung Stadt Bern (PDF 212 KB) 11.12.2013 211.5 KB

Weitere Informationen.

Fusszeile