Navigieren auf Stadtgalerie

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Aktuelle Ausstellung

5.7. — 21.7.18
Sommerfenster: Repeat
Pascale Eiberle, Max Grau, Gregory Hari, Manuela Imperatori, Gian Losinger, Martin Möll, Stirnimann-Stojanivoc, Christoph Studer-Harper, David Zehnder

Im Rahmen des Sommerfensters befasst sich die diesjährige Ausstellung unter dem Titel Repeat mit repetitiven Gesten. Die neun eingeladenen Positionen setzen sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema der Wiederholung auseinander: Manche Werke sind mit einem Ritual verknüpft, andere zeigen sich in rhythmischen Zirkeln – sie alle kopieren, imitieren und irritieren. Beiläufige Alltagsgesten treffen auf durchdachte Strategien des Täuschens, sie beziehen uns in einen Ablauf ein, der zeitlich begrenzt und wiederholbar ist oder lassen uns die Zeit ganz vergessen. Was gewinnt ein Kunstwerk oder eine Handlung durch das Repetieren? Werden das Unnahbare, das Echte und das Einmalige durch das Reproduzieren aufgehoben, wie es Walter Benjamin in seinem Aufsatz Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit beschreibt, oder ist das Original dank digitaler Vervielfältigungskraft heute gar obsolet geworden? Das Wiederholende in Strukturen und in Produktionsweisen, in Gesten und in Schichten verschiedener Arbeiten verweist in der Ausstellung auf aktive Repetitionen und auf passive Dauerschleifen, die in der Gleichheit ihrer Wiederholung doch Veränderung hervorrufen.


Kuratiert von Ursina Leutenegger, Assistentin Stadtgalerie

 

 

Weitere Informationen.

Veranstaltungen

Donnerstag 5. Juni / 18 Uhr
Eröffnung
Performances von Gregory Hari und Manuela Imperatori

Mittwoch 11. Juli / 18 Uhr
Performance-Abend mit Gregory Hari, Stirnimann-Stojanovic und Christoph Studer-Harper

 

Fusszeile