Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Partnerorganisationen

Die Berufsbildung der Präsidialdirektion arbeitet eng mit mehreren Partnerorganisationen zusammen. Lernende der PRD können in den Partnerorganisationen jeweils ein Semester ihrer Grundausbildung verbringen und somit von einem Perspektivenwechsel und Einblicken in andere Organisationen ausserhalb der öffentlichen Verwaltung profitieren.

fraw - Frau Arbeit Weiterbildung

Bild Legende:

fraw ist das Kompetenzzentrum für die Beratung und Bildung von Frauen. Seit 1980 unterstützt fraw Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung. Ihre Dienstleistung umfasst Beratungen, Informationen und Kurse zu den Themen Frau, Arbeit und Weiterbildung. Ziel des Vereins fraw ist es, Frauen über ihre Chancen im Beruf aufzuklären, ihnen innovative Wege aufzuzeigen und sie darin zu bestärken, selbstbewusst eine Tätigkeit zu finden, die sie befriedigt und auf ihre persönliche Lebenssituation zugeschnitten ist. Die Stärke von fraw ist, dass sie auf ihre Kundinnen individuell eingeht und sie dazu ermutigt, eigene Ressourcen zu nutzen. Ihre Beratungen und Kurse sind konkret und praxisnah.

TRiiO - Trägerverein impuls intact Ohne Büetz

Bild Legende:

Das TRiiO bietet kostenlose Beratungen zu Fragestellungen zu Arbeit, Erwerbslosigkeit und Stellensuche an. Weiter für das TRiiO eine Bewerbungswerkstatt, in der Stellensuchende beim Erstellen ihrer Motivationsschreiben unterstützt werden. Zudem bietet das TRiiO Einsatzpläne für stellensuchende Personen an. Die Beratungsstelle bringt den Menschen Respekt und Wertschätzung entgegen und unterstützt sie darin, ihre Ziele aus eigenen Kräften zu erreichen. Weiter betreibt das TRiiO eine Anlaufstelle mit professionellen Angeboten, die allen von Erwerbslosigkeit Betroffenen zugänglich ist. Das TRiiO erbringt seine Leistungen mit qualifizierten Mitarbeitenden, Teilnehmenden an Integrationsmassnahmen und Freiwilligen.

Stiftung Rossfeld

Bild Legende:

Das «Rossfeld» hat sich in seiner 50-jährigen Geschichte zu einer wichtigen Institution für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlicher Behinderung entwickelt. In den vier Bereichen Schulheim, Kaufmännische Berufsschule, Wohnheim und Bürozentrum stellt die Stiftung professionelle Strukturen und engagierte Menschen zur Verfügung.

Was für viele alltäglich und selbstverständlich ist, kann für Menschen mit körperlicher Behinderung zu einer fast unlösbaren Aufgabe werden und das Leben in zahlreichen Bereichen stark einschränken. Intensive Begleitung und Betreuung sowie das Schaffen von Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten sind zentrale Anliegen der Stiftung Schulungs- und Wohnheime Rossfeld.

Weitere Informationen.

Fusszeile