Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Strategie Berufsbildung

Wir machen Lernende fit für das Leben.

Die Berufsbildung der Präsidialdirektion ermöglicht jungen Frauen und Männern nach dem Lehrabschluss eine erfolgreiche Laufbahn in Wirtschaft und Verwaltung.

Die Präsidialdirektion fördert die Entwicklung von jungen Berufsleuten zu gesunden, selbständigen und verantwortungsbewussten Mitgliedern des Gemeinwesens.

Wir sind in der Berufsbildung dem Puls voraus.

Die Präsidialdirektion entwickelt ihr Berufsbildungssystem entlang den aktuellen Erkenntnissen aus Wissenschaft und Praxis.

Die Präsidialdirektion pflegt Gefässe der Innovation, beteiligt sich an der Entwicklung der städtischen Berufsbildung und engagiert sich in den Fachorganisationen der ausgebildeten Berufe.

Die Praxisbildenden nutzen die Berufsbildung als Chance der Weiterentwicklung

Die Berufsbildungsverantwortlichen verfügen über eine fundierte Ausbildung und bringen die erworbenen Kompetenzen gewinnbringend in die berufliche Laufbahn ein.

Die Praxisbildenden erfahren Wertschätzung und monetäre Anerkennung für ihr professionelles Engagement in der Berufsbildung.

Die Praxisbildenden zeichnen sich aus durch fachliche und soziale Kompetenz, Ziel- und Förderorientierung, Entscheidungsbereitschaft und hohe Kommunikationsfähigkeit. Sie nehmen ihre Vorbildsrolle wahr und treten in jeder Situation überlegt auf.

Mit der Berufsbildung bleibt die Präsidialdirektion fit für die Zukunft.

Die Präsidialdirektion deckt ihren Bedarf an jungen Nachwuchskräften durch qualifizierte Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger ab.

Durch den Einbezug der Lernenden bei der Entwicklung, Ausgestaltung oder Realisierung von Aufgaben / Projekten trägt die Präsidialdirektion den Bedürfnissen der jüngeren Generationen in der Bevölkerung Rechnung.

Bei ausgewählten Veranstaltungen der Stadt Bern übernehmen die Lernenden eine Teilverantwortung und tragen als «Gastgeberinnen» bzw. «Gastgeber» zum Gelingen des jeweiligen Anlasses bei.

Weitere Informationen.

Fusszeile