Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Denkmalpflege

Die Stadt Bern verfügt über ein umfangreiches Baukulturerbe, das bewahrt, gepflegt, den sich verändernden Bedürfnissen angepasst und sorgfältig weiterentwickelt werden soll. Die Denkmalpflege befasst sich als zuständiges Kompetenzzentrum mit Umbauten, Sanierungen und Renovationen an diesen Baudenkmälern. Mit unserer Arbeit stellen wir sicher, dass der historische Baubestand fachgerecht erhalten und ungeschmälert an künftige Generationen weitergegeben werden kann.

Unsere wichtigsten Aufgaben:

  • Wir erforschen, erhalten und pflegen alle Baudenkmäler in der Altstadt und in den Aussenquartieren der Stadt Bern.
    Ob Ihr Gebäude in die Zuständigkeit der Denkmalpflege fällt, erfahren Sie auf der Seite zum  Bauinventar.

  • Wir beraten und begleiten Eigentümer und Projektleiterinnen bei Fragen rund um Umbau, Sanierung und Renovierung von inventarisierten Gebäuden – in der Projekt- und in der Ausführungsphase.
    Sie finden alle Informationen auf der Seite zur Baubegleitung.

  • Wir begleiten die Stadtverwaltung bei der baulichen Weiterentwicklung der Altstadt und der Aussenquartiere und nehmen Stellung zu eingereichten Baugesuchen.

  • Wir erforschen und dokumentieren alle Gebäude, die im Bauinventar als schützenswert oder erhaltenswert eingetragen sind. 
    Informationen über inventarisierte Gebäude finden Sie in unserem Archiv.

Die Altstadt und das UNESCO-Weltkulturerbe

Besondere Sorgfalt verwendet die Denkmalpflege auf den Schutz und die Pflege der Altstadt von Bern. Unsere Altstadt zeigt eine über Jahrhunderte gewachsene bauliche Entwicklung, die stets den mittelalterlichen Stadtplan respektiert hat. Wir begleiten die Weiterentwicklung der Altstadt als Wohn- und Arbeitsraum und verhindern, dass sie zum Museum oder zur blossen Kulisse degradiert wird: Die Altstadt als UNESCO-Weltkulturerbe

Weitere Informationen.

Fusszeile