Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Gesamtsanierung und Erweiterung Volksschule Manuel

Projektbeschrieb

Volksschule Manuel mit seiner Umgebung

Stadtbauten Bern schrieben 2012 einen öffentlichen Projektwettbewerb aus mit den Anforderungen, dass die qualitätsvolle Pavillonschulanlage aus den 1950er Jahren an die Anforderungen des modernen Schulbetriebs angepasst werden muss. Dies bedeutet insbesondere die Ergänzung der fehlenden Gruppenräume sowie die Berücksichtigung der neuen Anforderungen der Basisstufe und der Tagesschule. In den Bereichen Hindernisfreiheit, Brandschutz, Erdbebensicherheit, Energie, Haustechnik und Innenraumklima muss die Anlage nach der Gesamtsanierung die gesetzlichen Vorschriften erfüllen und, soweit verhältnismässig, auch dem aktuellen Stand der Technik und der Normen entsprechen. Gesucht wurden funktional, gestalterisch und wirtschaftlich optimierte Projektvorschläge für die Sanierung und Erweiterung der Schulanlage. Durch den geschickten Umgang mit dem Bestand und einem überzeugenden Vorschlag für die Erweiterung sollten die Raumanforderungen der Schule und die Bedürfnisse des Quartiers möglichst gut erfüllt werden können. Das Preisgericht empfahl der Veranstalterin einstimmig, die Verfasser des Projektes Yenga von dadarchitekten mit der Weiterbearbeitung gemäss den Bestimmungen aus dem Wettbewerbsprogramm zu beauftragen.

Nutzer

Direktion für Bildung, Soziales und Sport, Schulamt der Stadt Bern

Projektziele

Ziel der Sanierung und Erweiterung ist es, die Schulanlage an die heutigen Bedürfnisse und die gesetzlichen Anforderungen anzupassen, ohne die bestehenden pädagogischen und gestalterischen Qualitäten zu beeinträchtigen. Erwartet werden Projektvorschläge, welche in allen drei Bereichen der Nachhaltigkeit – Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt – insgesamt zu überzeugen vermögen.

Termine

Geplanter Baubeginn: 2016
Geplanter Bezug: 2019

Generalplaner

dadarchitekten, Rodtmattstrasse 66, 3014 Bern

 

Weitere Informationen.

Kontakt

Kontakt Telefon +41 31 321 66 11

Fusszeile