Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Bereich Freiraum

Wir sichern und entwickeln die Freiräume der Stadt Bern. Unser Ziel sind Innenstadtplätze, Aareufer, Quartierzentren und -pärke an attraktiver Lage, die qualitätsvoll gestaltet sind und generationenübergreifend genutzt werden können.

Wasserspiel auf dem Bundesplatz
Bild Legende:

Aufgaben und Projekte

Gut gestaltete Freiräume mit hoher Aufenthaltsqualität sind das Ziel der Freiraumplanung. Je nach Funktion ermöglichen sie Begegnung und Kommunikation oder auch Ruhe und Rückzug. Ein guter Freiraum hängt wesentlich von seiner räumlichen Lage und städtebaulichen Disposition ab. Freiraumplanungen beginnen deshalb bei der Frage nach dem Qualitätsstandard der Freiraumversorgung im stadtplanerischen Kontext. Mit der angestrebten städtebaulichen Verdichtung steigt auch der Druck auf die Freiräume, weshalb wir eine integrale Stadtplanung leben. 

Mit unserer Fachstelle Gestaltung im öffentlichen Raum erarbeiten wir Nutzungs- und Gestaltungskonzepte für die öffentlichen Räume. Wir beraten die Projektleitenden in der Verwaltung, Bauherren und Planende sowie Bewohnerinnen und Bewohner bei Ihrem Vorhaben im öffentlichen Raum.

Freiraum im Wohnumfeld ist zentral für die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner. Arealentwicklungen (Neuüberbauungen und Umnutzungen) begleiten wir auch freiraumplanerisch.

Um unsere Ziele zu erreichen, setzen wir auf offene Kommunikationsprozesse und eine frühe Einbindung der Quartierorganisationen. Aktives Mitwirken der Bevölkerung fördert die Akzeptanz und die Aneignung der Freiräume.

Bei der Prüfung von Baugesuchen sind wir zuständig für die Sicherung der Gestaltungsqualität von Aussenräumen. Mangelhafte Baugesuche werden im Prozess der Baubewilligungsverfahren des Bauinspektorat bereinigt.

Weitere Informationen.

Kontakt

Stadtplanungsamt Telefon +41 31 321 70 10

Sabine Gresch

Bereichsleiterin

Häufig gesucht

Fusszeile