Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Radio-Sendung: Wie sich Schweizer Städte für den Klimawandel wappnen

4. Dezember 2017

Die Schweizer Wissenschaftler rechnen damit, dass in unserem Land schon in ein paar Jahrzehnten Balkan-Klima herrscht. Was bedeutet das für die Schweizer Städte?

Der Stadtplaner Mark Werren und ein Klimaexperte zeigen auf, was Städte tun können, um sich auf mehr Hitzewellen, Tropennächte und Starkregen einzustellen - und wo die Grenzen liegen. Der Rundgang wurde im Rahmen des SRF-Projekts «+3°» im Rahmen der Sendung «Input» am 3. Dezember 2017 aufgezeichnet.

Klar ist: Es reicht nicht aus, ein paar Bäume mehr zu pflanzen. Anhand eines Rundgangs durch die Bundesstadt Bern zeigen der Stadtplaner und ein Klimaexperte auf, was Städte tun können, um sich auf mehr Hitzewellen, Tropennächte und Starkregen einzustellen - und wo die Grenzen liegen.

Weitere Informationen.

Fusszeile