Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

ÖkoInfoMobil

Entsorgen Sie Abfälle, die nicht in den Hauskehricht gehören, direkt im ÖkoInfoMobil.

Bild Legende:

Fahrplan Nationalfeiertag

Die Haltestellen des ÖkoInfoMobils werden am Dienstag, 31. Juli ab 16.00 Uhr (letzte angefahrene Haltestelle: Mädergutstrasse 35) und am Mittwoch, 1. August nicht bedient.
Ab Donnerstag, 2. August 2018, normaler Betrieb nach Fahrplan

Das Benützen von Sammelstellen für Glas und Büchsen und von Quartierentsorgungsstellen ist an Sonn- und Feiertagen verboten. Zuwiderhandeln kann mit Busse bestraft werden.

 

Das Mobil hält einmal die Woche in Ihrem Quartier, nimmt kleine Abfallmengen entgegen und berät Sie kompetent in allen Entsorgungsfragen. Für grössere Mengen Abfall stehen Ihnen unsere Entsorgungshöfe oder unser Abholdienst zur Verfügung.

Fahrplan und Haltestellen 

Das ÖkoInfoMobil bedient alle Quartiere nach einem festen  Fahrplan (PDF, 1.9 MB). Die Haltestellen sind mit speziellen grünen Tafeln gekennzeichnet und im Stadtplan eingezeichnet.

Was Sie alles abgeben können:

  • Kunststoff-/Plastikflaschen*
  • Batterien*
  • Elektrogeräte und -kabel*
  • Druckerpatronen*, Toner* und CDs
  • Leuchtstoffröhren* und Speziallampen*
  • Korken*
  • Metalle* und Aluminium*
  • Autobatterien/Bleiakkumulatoren
  • Medikamente, Fiebermesser und Chemikalien
  • Putzmittel, Lösungsmittel, Laugen und Säuren, Dünger, Pestizide, Herbizide
  • Altöl, Speiseöl und Speisefett
  • Mal-, Kleb- und Kittabfälle; Spraydosen
  • Unbrennbare Materialien (Spiegel, Flachglas, Blumenkisten, Tontöpfe, Trinkgläser etc.)
  • Skis, Snowboards
  • Kleinsperrgut, max. 50 x 50 x 100 cm

Preise gemäss Entsorgungshoftarifen.
* = nicht kostenpflichtig

Nicht angenommen werden:

  • Kleider, Textilien, Schuhe
  • Papier und Karton
  • PET- und Glasflaschen
  • Büchsen
  • Kunststoffverpackungen
  • Grüngut
  • normaler Hauskehricht 

Weitere Informationen.

Fusszeile