Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Inhalts Navigation

Subers Bärn

Bern hat dem Littering den Kampf angesagt. Zum einen trübt herumliegender Müll das Stadtbild, zum anderen fallen jedes Jahr höhere Kosten für die Steuerzahlenden an. Die Stadt gibt mit der Kampagne «Subers Bärn – zäme geits!» Gegensteuer und setzt dabei auf gezielte Zusatzreinigungen, Prävention und verstärkte Repression.

Plakatkampagne Subers Bärn YB 2016
Plakatkampagne Subers Bärn Text Plakat 2016
Plakatkampagne Subers Bärn Marzili 2016

Die Reinigung der Strassen, Trottoirs und Plätze verursacht jährliche Kosten von fast 20 Millionen Franken. Auch BERNMOBIL investiert immer mehr in die Reinigung von Fahrzeugen und Anlagen. All diese Leistungen belasten die Steuerzahlenden und drohen zu verpuffen, wenn nicht auch bei der Bevölkerung und beim Gewerbe ein Umdenken stattfindet.

Drei Säulen Kampagne „Subers Bärn – zäme geits!“

Die im Frühling 2008 von der Stadt Bern lancierte Kampagne „Subers Bärn – zäme geits“ will das Erscheinungsbild der Stadt verbessern. Sie wird von zahlreichen städtischen Stellen sowie von BERNMOBIL getragen und von Vertretungen aus Quartierkommissionen, Berncity, Vereinigte Altstadtleiste, Bern Tourismus und dem Verein CasaBlanca begleitet.

Aktionen 2016

ganzes Jahr Zusatzreinigung ÖV-Haltestellen, Kampf gegen Wildplakatierung, Abfallunterricht
März - Oktober Abendreinigung Innenstadt, Aktion "div. Putzaktionen in Wäldern und Quartieren"
April - Oktober Abfallcontainer vor Clubs und Lokalen Obere Altstadt bis Bierhübeli
April - Oktober Wochenend-Reinigung der wichtigsten Parkanlagen
Juli - September Sensibilisierungskampagne "Zigi und Chätschi"
Juli Umweltbotschafter IGSU
August Umweltbotschafter IGSU am Stadtfest
November Verleihung Anerkennungspreis "Goldener Besen"

Schlussberichte

Schlussberichte
Titel Bearbeitet
Datei PDF documentSchlussbericht 2013 30.10.2015
Datei PDF documentSchlussbericht 2014 30.10.2015
Datei PDF documentSchlussbericht 2015 13.06.2016

Weitere Informationen.

Kontakt

Tiefbauamt Telefon +41 31 321 64 75

Hotline Littering:
Telefon 079 669 40 00

Allgemeine Fragen der Abfallentsorgung:
entsorgung@bern.ch

Allgemeine Fragen der Strassenreinigung:
tiefbauamt@bern.ch

Fusszeile