Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Rüstabfälle und Speisereste

Was

Organische Reste und Abfälle wie Rüstabfälle, Fruchtschalen, Gemüseabfälle, Kaffeesatz, Rasenschnitt, Gartenabraum.

Was nicht

Speisereste, Fleisch, Mist von Fleisch fressenden Tieren, Katzensand, Zigarettenstummel.

Wo

Im eigenen Garten oder Hinterhof oder im Quartierkompostplatz; bitte beachten Sie unsere Informationsseite über das Kompostieren.

Beratung

Für Fragen und Unterlagen steht Ihnen unser Kompostberater gerne zur Verfügung (Tel. 031 321 79 79). Zudem bieten wir im Frühling und im Herbst gratis Kompostierkurse an. Anmeldung unter oben genannter Telefonnummer oder per E-Mail an kompostberatung@bern.ch.

Hinweis

Organische Reste und Abfälle aus Küche und Garten sollen, wenn immer möglich, dezentral am Ort ihres Entstehens, also im eigenen Garten oder Hinterhof kompostiert werden. Dies ist ökologisch sehr sinnvoll. Die Stoffe werden so der lebendigen Natur wiedergegeben und in einen natürlichen Kreislauf eingegliedert (Verrottung, Vererdung, Pflanzenwachstum).
Kompost, Rüstabfälle und Speisereste aus privaten Haushalten dürfen auch der Grünabfuhr mitgegeben werden. 

Weitere Informationen.

Fusszeile