Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Kompostieren

Kompostieren ist eine sinnvolle und einfache Art, die Abfallmenge zu reduzieren. Mit geringem Zeitaufwand können Sie einen vollwertigen Nährstoff und Bodenverbesserer für Ihren Garten herstellen und so dessen Humusgehalt erhöhen. Sie brauchen keinen Dünger oder Torf mehr zu kaufen.

Bild Legende:

Anleitung zum Kompostieren

  1. Organische Reststoffe zerkleinern
  2. Material sammeln und mit Häcksel (ca. 30%) mischen
  3. Sammelgitter bei Bedarf, spätestens aber nach ca. 3 Monaten leeren und wenn nötig nochmals mit Häcksel mischen
  4. Gut durchmischtes Material locker aufschichten, Feuchtigkeitsgrad überprüfen und wenn nötig mit Wasser besprühen
  5. Miete mit Kompostvlies zudecken

Kompostanwendung

Nach ungefähr 9 bis 12 Monaten können Sie Ihren Reifekompost sieben und im Garten anwenden (leicht in den Boden einhacken). Pro Jahr und Quadratmeter sollten Sie nicht mehr als 3 Liter ausbringen. Für Blumenkisten und Topfpflanzen mischen Sie 40% Reifekompost, 30% Sand und 30% Gartenerde.

Weiterführende Infos finden Sie in unserem Kompostmerkblatt (PDF, 1.1 MB).

Wir unterstützen Sie gerne

  • Mit einer Beratung vor Ort
  • Bei der Planung, Einrichtung und Betrieb von Siedlungs- und Quartierkompostplätzen
  • Mit unserem Häckseldienst

Tel 031 321 79 79 oder
kompostberatung@bern.ch

Kompostierkurse

Die Kompostberatung der Stadt Bern veranstaltet jeweils im Frühjahr einen Einführungskurs in das Kompostieren. Ansprechen möchten wir alle Interessierten, Gartenbesitzer, Haus- und Siedlungswarte.

Der nächste Kurs findet im Frühjahr 2017 statt.

Auskunft erteilt Ihnen:
kompostberatung@bern.ch
oder:
Entsorgung + Recycling Stadt Bern
Kompostberatung
Murtenstrasse 100
Postfach 5033                                                   
3001 Bern
Tel: 031 321 79 79

Downloads

Downloads
Titel
Datei PDF documentKompostmerkblatt (PDF, 1.1 MB)

Weitere Informationen.

Fusszeile