Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Familienzulagen

Das Alters- und Versicherungsamt (AVA) der Stadt Bern prüft die Gesuche für Familienzulagen und richtet die entsprechenden Leistungen aus.

Das Bundesgesetz vom 24. März 2006 über Familienzulagen (FamZG) regelt verbindlich, wer unter welchen Voraussetzungen und in welchem Umfang Anspruch auf Leistungen hat. Das AVA ist in seinem Zuständigkeitsbereich dafür verantwortlich, dass Versicherte die ihnen zustehenden Leistungen erhalten. Im Einzelnen beinhaltet dies die folgende Aufgaben:

  • Beraten der Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden in allen Fragen der Familienzulagen.
  • Erfassen der Betriebe, die keiner privaten Familienausgleichskasse angehören.
  • Entgegennehmen der Gesuche um Ausrichtung von Familienzulagen, Beurteilen der Anspruchsberechtigung und Eröffnen des Entscheides.
  • Ausrichten der Familienzulagen mittels Verrechnung mit den geschuldeten Sozialversicherungsbeiträgen, in Ausnahmefällen direkt an die anspruchsberechtigte Person.

Weitere Informationen.

Fusszeile