Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Sozialversicherungsbeiträge

Das Alters- und Versicherungsamt sorgt dafür, dass Nichterwerbstätige, Selbständigerwerbende und Arbeitgebende ihre Sozialversicherungsbeiträge entrichten.

Die Sozialversicherungsgesetze zu beispielsweise AHV, IV, Familienzulagen regeln, wer zur Bezahlung von Sozialversicherungsbeiträgen verpflichtet ist. Das Alters- und Versicherungsamt (AVA) sorgt in der Stadt Bern dafür, dass Nichterwerbstätige, Selbständigerwerbende und Arbeitgebende ihre Sozialversicherungsbeiträge entrichten.

Zu den Aufgaben des AVAs gehören:

  • Beraten der Versicherten und Arbeitgebenden in allen Fragen zu den Sozialversicherungsbeiträgen.
  • Beurteilen der Beitrags- und Abrechnungspflicht von Nichterwerbstätigen, Selbständigerwerbenden und Arbeitgebenden sowie der sozialversicherungsrechtlichen Stellung.
  • Erfassen der beitrags- und abrechnungspflichtigen Nichterwerbstätigen, Selbständigerwerbenden und Arbeitgebenden, wenn sie keiner Verbandsausgleichskasse angeschlossen sind.
  • Festsetzen, Rechnungsstellung und Vereinnahmen der von Nichterwerbstätigen, Selbständigerwerbenden und Arbeitgebenden geschuldeten Sozialversicherungsbeiträge.
  • Eröffnen und Führen der Konten (Eintrag des erzielten Erwerbseinkommens) für alle Versicherten, für die Beiträge abgerechnet werden.

Formulare und Merkblätter erhalten Sie bei der Ausgleichskasse des Kantons Bern, siehe unter «Häufig gesucht».

Weitere Informationen zur Finanzierung von Sozialversicherungen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt CO2-Abgabe - Rückverteilung.

 

Download

Download
Titel Bearbeitet
Datei PDF documentCO2 Abgabe – Rückverteilung 09.03.2016

Weitere Informationen.

Fusszeile