Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Büroassistentin und Büroassistent EBA

Absolventinnen und Absolventen einer kaufmännischen Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA) erledigen mehrheitlich einfache, standardisierte kaufmännische Tätigkeiten. Die erworbenen Kompetenzen ermöglichen auch den Zugang zu einer kaufmännischen Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ).

Logo lörn in börn

Das erwartet dich

In der Direktion für Bildung, Soziales und Sport (BSS) erfährst du vieles über die Aufgaben im Schulamt, im Sozialamt und im Sportamt. Du arbeitest rotierend in verschiedenen Abteilungen der Direktion, in der du die Aufgaben und Abläufe verschiedener Arbeitsgebiete kennen lernst.
Du verfasst Briefe, Protokolle, Aktennotizen, Tabellen, Listen oder einfache Schriftstücke. Dafür verwendest du teilweise Vorlagen und Formulare. 
Du kümmerst dich auch um Kopierer, Drucker und andere Arbeitsinstrumente. Daneben kann es auch sein, dass du beim Postein- und Postausgang mitwirkst. Du wickelst Zahlungen ab und hilfst bei der Aktenaktualisierung.
Einen grossen Teil der Arbeit erledigst du am PC. Der Aufgabenbereich wird mit telefonischem und persönlichem Kontakt zu einer sehr vielfältigen Kundschaft abgerundet.

So verläuft die Ausbildung

Die Ausbildung zur Büroassistentin / zum Büroassistenten dauert 2 Jahre. Für die theoretische Ausbildung in den Lernbereichen Information, Kommunikation, Administration, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Deutsch und Fremdsprachen besuchst du die Wirtschafts- und Kaderschule Bern (WKS).
Im ersten Semester der Ausbildung findet an 2 Wochentagen Unterricht statt. Anschliessend jeweils 1 Tag pro Woche. Zusätzlich werden überbetriebliche Kurse (ÜK) organisiert.
Erbringst du sehr gute Leistungen, kann anschliessend an die Ausbildung (EBA) eine verkürzte Lehre als Kaufmann/-frau Profil B mit EFZ absolviert werden.

Das bringst du mit - Anforderungsprofil

  • Realschule mit guten Leistungen in Mathematik und Deutsch
  • Lernbereitschaft, Interesse an Neuem
  • Aufgeschlossenheit, Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit
  • Freude an PC Arbeit 
  • Idealerweise Kenntnisse im Tastaturschreiben

Mehr über den Beruf und über mögliche Weiterbildungen nach der Grundbildung: berufsbildung.ch

Weitere Informationen.

Kontakt

Für weitere Auskünfte
wenden Sie sich bitte an:

Direktion für Bildung,
Soziales und Sport (BSS)

Luana Nutricati
Telefon +41 31 321 63 10
  

Kompetenzzentrum Arbeit
Marian Klötzli
Telefon +41 31 321 78 47 
marian.klötzli@bern.ch

Häufig gesucht

Fusszeile