Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Dentalassistentin und Dentalassistent EFZ

Dentalassistentinnen und Dentalassistenten sind eng ins Team eingebundene Mitarbeitende von Zahnärztinnen und Zahnärzten. Sie arbeiten ganz nach deren Anweisungen, erledigen aber gewisse Aufgaben auch sehr selbständig.

Logo lörn in börn
Bild Legende:

Das erwartet dich

Als Dentalassistentin oder Dentalassistent bei der Stadt arbeitest du in einer der beiden Schulzahnkliniken des Schulmedizinischen Dienstes. Du richtest den Praxisraum her, empfängst Patientinnen und Patienten und assistierst bei der zahnärztlichen Behandlung oder bei kleinen chirurgischen Eingriffen. Dabei reichst du dem Zahnarzt oder der Zahnärztin die Instrumente, saugst Speichel und Bohrkühlwasser ab, bereitest Füllungs- und Abdruckmaterial vor, fertigst Röntgenaufnahmen an, stellst die nötigen Instrumente und Apparate bereit und sorgst für die Praxishygiene. Zu den Aufgaben gehört auch die Zahnprophylaxe. In diesem Bereich berätst du die Patientinnen und Patienten bei der Zahnpflege. Du bedienst das Telefon, vereinbarst Behandlungstermine und bietest zur regelmässigen Zahnkontrolle auf. Zudem erstellst du den Tagesplan, führst die Krankendossiers nach und erledigst alle anfallenden Sekretariats- und Buchhaltungsarbeiten.

So verläuft die Ausbildung

Die Lehre dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt in einer der städtischen Schulzahnkliniken. Zudem assistierst du auch in einem Spital bei Narkosebehandlungen. Für die theoretische Ausbildung besuchst du an einem Tag pro Woche die Berufsschule für medizinische Assistenzberufe (be_med). Daneben findet zweimal jährlich ein überbetrieblicher Kurs statt. Bei sehr guten Schulleistungen kann zusätzlich die Berufsmaturität absolviert werden.

Das bringst du mit - Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Sekundarschule oder Realschule mit sehr guten Leistungen
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Kontakt- und Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Gute Gesundheit (langes Stehen!)
  • Hygienebewusstsein
  • Keine Allergien gegen Chemikalien

Mehr über den Beruf und über mögliche Weiterbildungen nach der Lehre: berufsberatung.ch

Weitere Informationen.

Kontakt

Für weitere Auskünfte
wenden Sie sich bitte an:


Schulzahnmedizinischer Dienst

Franziska Schnetzler,
Leitende Dentalassistentin
Telefon +41 31 31 321 59 73 
franziska.schnetzler@bern.ch

Häufig gesucht

Fusszeile