Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Fahrradmechanikerin und Fahrradmechaniker EFZ

Fahrradmechanikerinnen und Fahrradmechaniker warten, reparieren, ändern und verkaufen Fahrräder und deren Zubehör. Die Kundenaufträge führen sie sorgfältig aus.

Logo lörn in börn

Das erwartet dich

Dein Lehrbetrieb ist die neue Velostation Schanzenpost, ein Sozial- und Arbeitsintegrationsprojekt der Stadt Bern. Wir führen ein Veloparking mit 1‘000 Abstellplätzen und einer dazugehörigen Velowerkstatt. In unserem Betrieb sind rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.
Du verbringst einen Grossteil deiner Arbeitszeit in der Werkstatt unserer Velostation. Dort führst du vor allem Service- und Änderungsarbeiten sowie Funktionskontrollen aller Art an Velos der Kundinnen und Kunden durch. Bei uns bist du auch im Aufbau von Occasionsvelos tätig. Du nimmst ausserdem Aufträge der Kundschaft entgegen und führst Beratungsgespräche zu Mängeln, Kosten sowie zu Neuerungen. Du erklärst unseren Kundinnen und Kunden die Vor- und Nachteile verschiedener Zweiräder und bist für den Verkauf von neuem Zubehör und Occasionsvelos aus eigener Produktion (KARAD) zuständig.
Fahrradmechanikerinnen und Fahrradmechaniker warten, reparieren und ändern hauptsächlich Fahrradrahmen und Fahrwerksteile. Du beurteilst und prüfst daher Rahmen, Räder, Speichen, Radlager, Bereifungen und Lenkungen auf Schäden und Abnutzung. Du zentrierst Räder, kannst Scheibenbremsen ersetzen, Lenkkopflager reinigen und Innenlager ersetzen. Zu deinen Aufgaben gehören auch der Umgang mit und die Wartung von verschiedenen Elektrovelos. Defekte Teile werden heute aus Kosten- und Kompatibilitätsgründen oft ersetzt statt repariert. Du beherrschst daher auch Techniken wie Sägen, Schweissen oder Gewindeschneiden, um nicht mehr erhältliche Einzelteile selber zu reparieren oder herzustellen.
Du kannst bei Reparaturen den Arbeitsaufwand überblicken, die dafür benötigte Zeit einplanen und die Abläufe so steuern, dass die Fahrzeuge rechtzeitig der Kundschaft übergeben werden können. Oft begleitest du auch einen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Aufbau eines Fahrrads oder hilfst ihm bei einer Reparatur.

Als Allrounderin oder Allrounder im Fachgeschäft bewirtschaftest du zudem das Ersatzteillager und nimmst Bestellungen bei unseren zahlreichen Lieferanten vor. Du kennst die Vorgaben zur Qualitätssicherung, zur Arbeitssicherheit sowie zum Gesundheits-, Umwelt- und Unfallschutz. 

So verläuft deine Ausbildung

Die Grundbildung dauert drei Jahre. Dein Lehrbetrieb für die praktische Ausbildung ist die Velostation Schanzenpost des Kompetenzzentrums ArbeitDie Berufsfachschule absolvierst du während einem Tag pro Woche an der Gibb Bern.

Die berufsbezogenen Fächer sind technische Begriffe, elektrische Elemente, Fertigungsverfahren, Wartungs- und Reparaturinformationen, Vorschriften, technische Informationen, Kommunikationsmittel, Kundendienst, Auftragswesen, Ersatzteildienst, Datenkommunikation, Verkaufsgespräch, Bekleidung und Zubehör, Fahrräder sowie Fahrradtechnik. Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Lehre zusätzlich die Berufsmittelschule besucht werden.

Das bringst du mit - Anforderungsprofil

  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • Fähigkeit, sich Dinge räumlich vorzustellen
  • genaues, sorgfältiges Arbeiten
  • Freude am Kundenkontakt

Mehr über den Beruf und über mögliche Weiterbildungen nach der Grundbildung: www.berufsberatung.ch 

Weitere Informationen.

Kontakt:
Stephan Hirschi, Berufsbildner
Telefon +41 31 321 78 28
stephan.hirschi@bern.ch

Häufig gesucht

Fusszeile