Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Fachfrau und Fachmann Betreuung Fachrichtung Kinderbetreuung (FaBeK) EFZ

Fachfrauen und Fachmänner Betreuung kümmern sich um vorschulpflichtige Kinder in Kindertagesstätten, Kinderheimen, in Tages- und Grossfamilien. Sie sind für die pädagogische Begleitung, die pflegerische Betreuung und eine kindergerechte Ernährung verantwortlich.

Logo lörn in börn

Das erwartet dich

Lehrbetrieb ist entweder das Jugendamt der Stadt Bern mit 23 Kitas und Tagis für Kinder und Jugendliche oder das Schulamt mit 19 Tagesschulen an denen zurzeit an ca. 6 Tagesschulen ausgebildet wird. 

In einem dieser Betriebe begleitest du die Kinder durch den Tagesablauf, im Wechsel zwischen Aktivitäten, Freispielen, Ritualen, Verpflegungs- und Ruhephasen. Du förderst die Kinder in ihrer individuellen Entfaltung und hilfst ihnen, sich in der Gruppe zurechtzufinden. Du achtest auf ein vielfältiges Spielangebot und eine anregende Freizeitgestaltung, zudem unterstützt du die Schulkinder bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben. Du engagierst dich für eine altersgemässe Mitsprache- und Mitgestaltungsmöglichkeit der Kinder. Du planst und reflektierst gemeinsam mit deinen Teampartnerinnen und Teampartnern die pädagogische Arbeit und pflegst den Kontakt zu den Eltern der betreuten Kinder. Du erledigst hauswirtschaftliche Aufgaben und trägst zu einer wohnlichen Atmosphäre in der Tagesstätte bei.

So verläuft die Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Der Lehrbetrieb für die praktische Ausbildung ist eine der Tagesstätten der Stadt Bern für Kinder und Jugendliche. Die schulische Ausbildung absolvierst du an der Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern (BFF).  Im ersten und zweiten Lehrjahr besuchst du während 38 Wochen an zwei Tagen pro Woche, im dritten Lehrjahr während 38 Wochen an einem Tag pro Woche die Berufsschule. Zur Ausbildung gehört auch Supervision sowie der Besuch der vorgeschriebenen Überbetrieblichen Kurse (ÜK), welche von der Organisation der Arbeitswelt (OdA) Soziales Bern organisiert und durchgeführt werden.

Das bringst du mit - Anforderungsprofil

• Abgeschlossene Volksschule, vorzugsweise Sekundarschule
• Freude an der Arbeit mit Kindern 
• Fantasie, musische Begabung, Kreativität, Freude am Spielen
• Handwerkliches Geschick
• Ausgesprochene körperliche und psychische Belastbarkeit
• Hohe Kommunikations-, Beziehungs- und Konfliktfähigkeit
• Hohes Verantwortungsbewusstsein
• Flexibilität, Geduld und Einfühlungsvermögen

Mehr über den Beruf und über mögliche Weiterbildungen nach der Lehre: berufsberatung.ch

Weitere Informationen.

Kontakt

Für weitere Auskünfte
wenden Sie sich bitte an:

Kontakt Kitas und Tagis
Stadt Bern
Auskunft:
Marianne Windler
Ausbildungsverantwortliche FaBeK
Telefon +41 31 321 63 81
(jeweils Freitag)
marianne.windler@bern.ch

Bewerbung:
Elisabetta Zulian
Kitas & Tagis Stadt Bern
Telefon +41 31 321 63 81
elisabetta.zulian@bern.ch

Kontakt Schulamt
Simone Iadeluca 
Schulamt, Bereich Tagesschulen
Telefon +41 31 321 60 03 
simone.iadeluca@bern.ch

Häufig gesucht

Fusszeile