Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Köchin und Koch EFZ

In der Küche eines Altersheimbetriebes bereiten die Köche und Köchinnen warme und kalte Gerichte, verschiedene Diäten sowie Süssspeisen zu.

Logo lörn in börn
Bild Legende:

Das erwartet dich

Als Köchin oder Koch planst du bei Arbeitsbeginn den Tagesablauf. Im Alters- und Pflegeheim Kühlewil, einem mittelgrossen Betrieb, ist die Arbeitsvielfalt nur durch eingespielte Teamarbeit zu bewältigen.
Die Arbeit wird in verschiedene Arbeitsbereiche aufgeteilt: In der warmen Küche bereitest du Suppen, Fleisch-, Fisch und Geflügelgerichte inklusive der dazu passenden Saucen zu sowie Beilagen wie Gemüse, Reis, Kartoffeln und Mehlspeisen.
In der kalten Küche richtest du kalte Vorspeisen, Fleischplatten und spezielle Sachen für das Frühstücksbüffet an. Hier ist viel Sinn für appetitliches Anrichten und Präsentieren der Lebensmittel gefragt. 
Auf dem Salatposten lernst du das Zubereiten von Salaten für die Heimbewohner sowie das Salatbuffet für das Personal, das Rüsten und Schneiden von Gemüse und Kartoffeln. 
In unserer Hausbäckerei lernst du das Zubereiten verschiedener Süssspeisen: süsses Kleingebäck, Patisserie für den Nachtisch.
Die Gäste schätzen es, wenn sie das Essen zur richtigen Zeit erhalten, deshalb geht es während den Essenszeiten in der Küche hektisch zu und her. Du benötigst Überblick und eine gute Arbeitstechnik, damit alles einwandfrei funktioniert. Nach Abschluss der Essenszeiten muss in der Küche alles aufgeräumt und gereinigt werden.

So verläuft die Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die theoretische Ausbildung erfolgt während einem Tag pro Woche an der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern (gibb). Die berufsbezogenen Fächer sind: Lebensmittelkunde, Kochkunde, Ernährungslehre, Menükunde, Fach- und Betriebskunde und Fachrechnen.
Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Lehre zusätzlich die Berufsmaturität  absolviert werden.

Das bringst du mit - Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Volksschule
  • Freude am Umgang mit Lebensmitteln und am Kochen
  • Gute Auffassungsgabe
  • Fähigkeit zur Koordination von verschiedenen Arbeitsabläufen
  • Geschickte Hände
  • Ordnungssinn
  • Guter Geruchs- und Geschmacksinn
  • Teamfähigkeit
  • Robuste Gesundheit
  • Belastbarkeit in hektischen Situationen

Mehr über den Beruf und über mögliche Weiterbildungen nach der Lehre: www.berufsberatung.ch

Weitere Informationen.

Kontakt

Alters- und Pflegeheim Kühlewil
Niklaus Mäder, Berufsbildner
Telefon +41 31 960 31 97
personal@kuehlewil.ch
Ausbildungsplätze Kühlewil

Häufig gesucht

Fusszeile