Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Bisherige Veranstaltungen

Dieses Projekt für Migrantinnen und Migranten, die ein Unternehmen führen oder gründen möchten, hat 2016 gestartet.

Austausch und Informationen im Herzen von Bern

Bild Legende:

Am Mittwoch, 13. Juni, hat die erste Informations- und Vernetzungsveranstaltung  des Jahres für Migrantinnen und Migranten, die ein KMU führen oder gründen wollen, stattgefunden (Bild rechts und Bilder unten). Die Teilnehmenden haben Informationen von bestehenden Angeboten von Wirtschaftsraum Bern und Impact Hub bekommen. Ausserdem konnten sie sich austauschen und zusammen Antworten zu den folgenden Fragen finden:

  • Wo suchen Sie Ideen oder Inspiration für Ihr Geschäft?
  • Wie erreichen Sie Ihr Publikum?
  • Wer berät Sie, wenn Sie Fragen zu Ihrem Geschäft haben?
  • Wie wissen Sie, ob Ihre Preise angemessen sind?
  • Welche ist die grösste Herausforderung, mit der Sie konfrontiert sind?

Gretell Gambarelli erklärte den Inhalt und die Ziele des Firmengründungskurses, den wir im September organisieren. Zuletzt gab es ein sehr spannendes Vernetzungsapéro, wo alle neue Kontakte knüpfen und den anwesenden Fachpersonen Fragen stellen konnten.

Lancierung des Projektes im Jahr 2016

Vernetzungsapero in einer Terrase
Bild Legende:

Die erste Informations- und Vernetzungsveranstaltung (Bild rechts) fand am Montag, 12. September 2016, im Restaurant Pangäa statt. Mehr als 30 Personen erhielten Tipps zum Thema Führung von Markus Binggeli von «InnoBE».  Die Anwesenden konnten sich mit dem Leiter von Wirtschaftsraum Bern, Hans-Jürg Gerber, und den Vertreterinnen des Kompentenzzentrums Integration, Itziar Marañón und Valbona Thaçi, austauschen. Die Teilnehmenden führen Unternehmen in den Bereichen Kommunikation, Gastronomie, Mode, IT, Reinigung, Beratung und diversen weiteren Branchen.

Inputs zu Innovation und Sozialen Medien

Im 2017 haben zwei Veranstaltungen im Rahmen des Projektes stattgefunden. Ungefähr 80 Personen aus sehr unterschiedlichen Bereichen haben an den Anlässen teilgenommen. 

  • Der erste Informations- und Vernetzungsanlass des Jahres hat am 1. Juni im Restaurant Injera zum Thema «Innovation in KMU» stattgefunden. Das Inputreferat hielt Peter Michel von der Innovationsagentur «be-advanced».
  • Am 25. Oktober hat ein Anlass zum Thema «Die Kundschaft über Soziale Medien erreichen» in der Aula der Berner Fachhochschule (Fachbereich Wirtschaft) stattgefunden. Professor Bruno Bucher hat ein Inputreferat zu «KMU's und Digitale Reife» gehalten. Die Präsentation kann man auf dieser Webseite einsehen. Der zweite Teil des Abends war dem Austausch im Rahmen eines Apéros gewidmet. 

Veranstaltungen im 2017

Wollen Sie mehr wissen?

Kontaktieren Sie Itziar Marañón, Projektleiterin, vom Kompetenzzentrum Integration: 031 321 60 69;

Weitere Informationen.

Fusszeile