Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Tierpark Bern

Der Tierpark bringt Menschen, Natur und Tiere zusammen.

Dählhölzli-Wald
Bild Legende:
Ussurische Braunbären
Bild Legende:
Aareufer-Anlage
Bild Legende:
Termitenbau im Vivarium
Bild Legende:
Seehunde-Anlage
Bild Legende:
Moschusochse
Bild Legende:

Wir bringen Menschen, Natur und Tiere zusammen, bieten Erholung und Information, treiben Forschung und helfen Arten schützen. Dabei wollen wir fachlich und menschlich überzeugen und für die Tiere wie die Besuchenden Leistungen von einwandfreier Qualität erbringen.

Wissen über die Wildtiere können wir im Zoo nur dann vermitteln, d.h. erlebbar, beobachtbar machen, wenn die Tiere die Möglichkeit haben, möglichst ihr gesamtes Verhaltensrepertoire auszuleben. Dafür braucht es Tieranlagen, die genügend Platz und Ausstattung bieten und Ausschnitte eines natürlichen Lebensraumes sind, darum:

«Mehr Platz für weniger Tiere»

Leopard
Bild Legende:
Python im zoopädagogischen Unterricht
Bild Legende:
Junger Seehund
Bild Legende:

Der Tierpark Bern ist eine Abteilung der Stadt Bern, beschäftigt 41 Personen (davon ca. 15 in Teilzeit) und hält zur Zeit ca. 220 Tierarten.

Mehr Informationen auch direkt beim Tierpark Bern.

Weitere Informationen.

Fusszeile