Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Sprachwechsler

Deutsch

Content navigation

Sportlerehrung 2014

Die fünf BÄRNCHAMPIONS des Jahres 2013 sind gekürt. Am Freitagabend, 14. März 2014, wurden über 150 nominierte Sportlerinnen und Sportler an einer Feier im Zentrum Paul Klee von der Stadt Bern für ihre sportlichen Leistungen geehrt. Aus den Nominierten wählte die Öffentlichkeit die fünf BÄRNCHAMPIONS, welche an der Feier bekannt gegeben wurden.

Die Öffentlichkeit hat entschieden, wer den Titel «BÄRNCHAMPION 2013» tragen darf. Über 150 Sportlerinnen und Sportler haben Schweizermeister-Titel oder Medaillen an internationalen Meisterschaften gewonnen. Nach einem öffentlichen Online-Voting wurden an der Bärnchampion-Feier aus den Nominierten die fünf Siegerinnen und Sieger bekannt gegeben. Stadtpräsident Alexander Tschäppät und Franziska Teuscher, Direktorin für Bildung, Soziales und Sport, nahmen die Ehrungen im Auditorium des Zentrum Paul Klee vor. Gewonnen haben:

Kategorie «Behindertensportlerinnen und Behindertensportler»

The Rolling Thunder

  • 1. Rang Schweizermeisterschaft Swisscup | Elektrostuhlhockey
Bild Legende:

Kategorie «Team»

SCB Fanclub Bern

  • 1. Rang Schweizermeisterschaft Eishockey-Fanclub Elite | Eishockey
Bild Legende:

Kategorie «Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler»

Cinzia Dalla Vecchia und Jonathan Fuhrimann, Turnier Tanz Klub Bern TTKB

  • 1. Rang Schweizermeisterschaft Schüler Standard C-S | Turniertanzen Standard
Bild Legende:

Kategorie «Einzelsportlerin»

Nadine Grandjean, Schwimmklub Bern SKBE

  • 1. Rang Schweizermeisterschaft Masters | Schwimmen 50m Delphin
  • 1. Rang Schweizermeisterschaft Masters | Brust 50m
  • 1. Rang Schweizermeisterschaft Masters | Brust 100m
  • 1. Rang Schweizermeisterschaft Masters | 4x50m Lagen mixed
  • 1. Rang Schweizermeisterschaft Masters | 4x50m Crawl mixed
Bild Legende:

Kategorie «Einzelsportler»

Remo Mathieu, SC Nippon Bern

  • 1. Rang Schweizermeisterschaft Kick-Boxing Light contact | Herren A -69kg
Bild Legende:

Sonderehrungen

Für Ihre ausserordentlichen Leistungen im Jahr 2013 wurden zudem die folgenden Sportler geehrt:

Fabian Kauter, Fechtklub Bern

  • 3. Rang Weltmeisterschaft in Budapest
  • 1. Rang Europameisterschaft im Team in Zagreb
  • 4. Rang an den World Combat Games in St. Petersburg
  • Weltcup Leader mit dem Team Degen Herren
  • Weltcup Sieg mit dem Team in Buenos Aires
  • 3. Rang am Grand Prix de Berne
  • 2. Rang mit dem Team am Weltcup in Tallinn
  • 3. Rang am Weltcup in Tallinn
  • 2. Rang im Europapokal mit dem Fechtclub Bern
  • Weltcup Sieg mit dem Team in Legnano

SC Bern

  • 1. Rang Schweizermeisterschaft National League A

Ehrung von Sportfunktionär Henri Florio

Geehrt wurde zudem Henri Florio für seinen langjährigen Einsatz für den Sport.Als Präsident und Gründungsmitglied des Turnvereins Länggasse Bern ist Henri Florio seit 1953 in der Leichtathletik des Vereins tätig und hat sich dabei mehr als 40 Jahre lückenlos für unzählige Leichtathletikveranstaltungen eingesetzt. Weiter war er jahre­lang für den neu geschaffenen Verein «Wettkampforganisation LA-Bern», einem Zu­sammenschluss für Wettkämpfe der drei Grossvereine STB (Stadtturnverein Bern), GGB (Gymnastische Gesellschaft Bern) und TVL (Turnverein Länggasse Bern), tätig.

Weitere Informationen.

Fusszeile