Navigieren auf Bundesfeier 2018

Benutzerspezifische Werkzeuge

Programm

Alle Programmpunkte auf einen Blick

Offenes Bundeshaus • 8.30 – 15.30 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Parlamentsdienste

Das Parlamentsgebäude öffnet seine Türen

Besuchen Sie das politische Zentrum der Schweiz und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch ein Haus voller Symbole, die für Geschichte und Vielfalt unseres Landes und der Bevölkerung stehen. Von 10 bis 11 Uhr treten Nationalratspräsident Dominique de Buman und Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter im Nationalratssaal auf und beantworten Ihre Fragen. Musikalische Darbietungen ergänzen die offenen Türen am Nationalfeiertag.

 

  • 8.30 bis 15.30 Uhr
  • Bundeshaus, Besuchereingang Bundesterrasse
  • Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch
  • Eintritt frei
  • Hinweis: Wegen Sicherheitskontrollen ist mit Wartezeiten zu rechnen
  • Mehr zum Thema: www.parlament.ch

Brunch & Paul Stucki’s Musig Stubete • Münsterplatz • 9 – 12 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Paul Stucki's Musig Stubete

Feines z’Morge mit toller Musik

Der reichhaltige Brunch – mit frisch gebrautem Kaffee, gebratenem Speck, assortierter Käseauswahl, schmackhaften Broten, Milch und Müesli – lässt keine Wünsche offen. Bei der Paul Stucki’s Musig Stubete warten rassige und fätzige Musik gepaart mit viel Herzblut sowie Leidenschaft auf Sie. Die Sendung auf dem Münsterplatz wird aufgezeichnet und ist am 25. August und 1. September um 20 Uhr auf Schweiz 5 zu sehen.

 

  • 9 bis 12 Uhr
  • Münsterplatz
  • Kosten: Erwachsene: CHF 38.–, Kinder (bis 12 Jahre): CHF 18.–, Kinder (bis 6 Jahre): kostenlos
  • Begrenzte Personenzahl • Anmeldung empfohlen: bern.ch/bundesfeier/stadtbrunch

Programm auf dem Gurten • 9 – 0.30 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Gurten - Park im Grünen

Eine besondere Sicht auf das 1.-August-Feuerwerk finden Sie auf dem Gurten. Im Restaurant Gurtners (11.30 – 14 und 18 – 23.30 Uhr) erwartet Sie abends ein festliches 4-Gang-Menü mit Blick auf die Stadt. Das Selbstwahlrestaurant Tapis Rouge bietet Ihnen von 9 bis 14 Uhr ein reiches Brunch- und ab 18 Uhr ein traditionelles 1.-August-Buffet an. Der Gurten Pavillon verwöhnt Sie von 17 Uhr bis Mitternacht mit einem kulinarischen Festangebot mit Bratwürsten, feinem Bier und einer besonderen Sicht auf die Bundesstadt! Die Rodelbahn ist bei trockenem Wetter von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

 

  • 9 bis 0.30 Uhr
  • Gurtengelände
  • Letzte Talfahrt: 0.45 Uhr
  • Mehr zum Thema: www.gurtenpark.ch

 

Kinder & die Stadt der Zukunft • Erlacherhof • 10 bis 14 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Stadt Bern

Mitdenken im Erlacherhof

Wie sieht Bern in 10, 20, 50 Jahren aus? Beim Workshop «Kinder, gestaltet unsere Stadt der Zukunft!» lädt die Stadt Bern Kinder und Jugendliche zum Mitdenken ein. Sei dabei und erzähle, male oder zeige uns, wie du künftig leben möchtest. Wir freuen uns auf deine Ideen!

 

  • 10 bis 14 Uhr
  • Erlacherhof, Junkerngasse 47
  • Eintritt frei

Kleine Schanze: Brunch, Grill, Party • 10 – 22 Uhr

Picknick & Party im Park

Das Park Café Kleine Schanze bietet von 10 bis 15 Uhr ein Brunch und weitere Leckereien für den Start in den Tag. Zudem lädt der imposante 100 Meter lange Holzkohlegrill von Ragaz Catering zum gemütlichen Brätle ein. Von 10 bis 22 Uhr können Sie auf dem längsten Bratrost der Schweiz nach Lust und Laune selbständig grillieren. Einfach Picknickkorb mit allen Zutaten füllen, Geschirr sowie Decken einpacken und los geht’s. Kühle Getränke für Gross und Klein gibt’s an den Bars. Ab 16 Uhr findet auf Berns schönster Gartenterrasse eine Party mit toller Musik und einmaliger Kulisse statt.

 

  • 10 bis 22 Uhr
  • Kleine Schanze, Bundesgasse 7
  • Eintritt frei und gratis Grillnutzung • Essen, Geschirr usw. selber mitbringen

Offene Türen im Burgerspital • 10 – 15 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Burgergemeinde Bern

Der Begegnungsort im Herzen von Bern

Das Burgerspital vereint das Berner GenerationenHaus, die Altersinstitution «Der Burgerspittel am Bahnhofplatz» sowie die Burgerverwaltung unter einem Dach. Besuchen Sie uns am 1. August und werfen Sie einen Blick in das einmalige, historische Direktionszimmer, welches nach knapp 120 Jahren am originalen Standort im ersten Obergeschoss wieder eingebaut wurde.

 

  • 10 bis 15 Uhr
  • Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2
  • Eintritt frei
  • Mehr zum Thema: www.bgbern.ch

Offenes Tor zum Erlacherhof • 10 – 15 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Stadt Bern

Das historische Gebäude öffnet seine Tore

Besuchen Sie das herausragendste Privatbauwerk in der Berner Altstadt. Hieronymus von Erlach liess den Erlacherhof nach dem spätbarocken Plan, der dem Prinzip eines Stadtpalais zwischen Hof und Garten folgt, erbauen. Heute ist das Palais wöchentlicher Tagungsort des Gemeinderats der Stadt Bern (Exekutive), Sitz des Stadtpräsidenten, der Präsidialdirektion und der Stadtkanzlei.

 

  • 10 bis 15 Uhr
  • Erlacherhof, Junkerngasse 47
  • Eintritt frei

Trottinett-Führungen durch die Altstadt • 10 – 15 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: BERN Welcome

Eine besondere Stadtführung

Erleben Sie das UNESCO-Welterbe auf die sportliche Art! Begleiten Sie uns auf einer 45-minütigen Erkundungstour mit dem Trottinett durch das UNESCO-Welterbe Bern.

 

  • 10 bis 15 Uhr
  • Ab Infopoint Münsterplatz von 10.00 – 15.00 jede volle Stunde 
  • Dauer: 45 Min. • Max. 10 Personen pro Führung (es ist mit Wartezeiten zu rechnen)
  • Deutsch, Englisch
  • Kostenlos
  • Mehr zum Thema: www.bern.com

Begegnungszone Emmentaler AOP • Bundesplatz • 10.30 – 18 Uhr

Ein unterhaltsamer Einblick in die Genusswelt

Besuchen Sie uns im Herzen der Stadt Bern: Auf dem Bundesplatz präsentieren wir Ihnen das 1.-August-Schaufenster Emmentaler AOP. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise ins Emmental – von leckeren Häppchen-Kreationen aus der Emmentaler Schaukäserei, zum Schweizer Traditionssport Schwingen, zu spannenden Spielen für Gross und Klein bis zum Eintauchen in die virtuelle Welt der Käseherstellung.

 

  • 10.30 bis 18 Uhr • Schwing-Training mit Jungschwinger BKSV 13 – 16 Uhr
  • Bundesplatz
  • Eintritt frei
  • Mehr zum Thema: www.emmentaler.ch

Musik & Wort zum Nationalfeiertag • Heiliggeistkirche • 10.30 – 11.30 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Heiliggeistkirche

«Menue suprise» in der Heiliggeistkirche

Markus Linder (Alphorn), Marc Fitze (Orgel) und Pfrn. Andrea Kindler (Wort) verbinden traditionelle, jazzige und klassische Klänge mit allerlei humorvollen und denkwürdigen Texten zu einem «Menue suprise».

 

Panorama Brunch • Kursaal Bern • 10.30 – 14.30 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Kursaal

Schlemmen mit spektakulärer Aussicht 

Schlemmen und dabei die schöne Aussicht über Bern und die Alpen geniessen. An unseren reichhaltigen Buffets und den Live-Kochstationen, finden Sie alles was das Herz begehrt. Für unsere kleinen Gäste warten der „Kids Corner“, Johnny der Trämeler und viele weitere Highlights.

 

  • 10.30 – 14.30 Uhr
  • Kursaal Forum, Kornhausstrasse 3
  • Erwachsene CHF 69.–, Kinder 7 bis 12 Jahre zum halben Preis, Kinder bis 6 Jahre gratis
  • Reservation empfohlen: online oder telefonisch unter 031 339 50 40
  • Mehr zum Thema: www.kursaal-bern.ch

Zytglogge (Zeitglockenturm)-Führungen • 10.30 – 16 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: BERN Welcome

Erleben Sie Berns Wahrzeichen Nummer 1 von innen 

Erleben Sie den faszinierenden Mechanismus des Uhrwerks aus dem 16. Jahrhundert und geniessen Sie als Krönung die wunderschöne Aussicht über die Gassen und Dächer der Schweizer Bundesstadt.

 

  • 10.30 – 16 Uhr
  • Dauer: 30 Min. • Max. 20 Personen pro Führung (es ist mit Wartezeiten zu rechnen)
  • Zytlogge (Zeitglockenturm), Seite Kramgasse
  • Deutsch, Englisch
  • Eintritt frei
  • Mehr zum Thema: www.bern.com

Kinderprogramm • Münsterplattform • 11 – 19 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Eve Kohler

Lampionwerkstatt, Malatelier, Schminkstube & vieles mehr

Am 1. August verwandelt sich die Münsterplattform in eine Spielwiese. Die Kinder können Lampions für den Lampionumzug durch die Altstadt basteln, sich schminken und mit Spielautos die Plattform unsicher machen.

 

  • 11 – 19 Uhr
  • Münsterplattform
  • Eintritt frei

Kinderzirkus Robinson im Schloss Köniz • 11 Uhr

Das Tourneeprogramm verzaubert Klein & Gross

Inspiriert von Charlie Chaplin, Nemo und James Bond, kreieren die Artistinnen und Artisten des Kinderzirkus Robinson eine eigene Filmwelt. Avatare schweben durch die Luft, der verrückte Hutmacher serviert Tee im Handstand und Quidditch wird auf Hochrädern gespielt. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

 

  • Um 11 Uhr
  • Kulturhof Schloss Köniz, Muhlernstrasse 11, 3098 Köniz 
  • Eintritt frei
  • Platzzahl beschränkt, Reservation: info@kinderzirkus.ch
  • Mehr zum Thema: www.kulturhof.ch

StattLand… immer zu Diensten • Ganze Stadt • 11 – 16 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: StattLand

Stadt statt Bühne

StattLand erfrischt Sie mit Glücksmomenten. Verschiedene Stadtfiguren sind in der ganzen Stadt unterwegs und verwöhnen und überraschen Sie.

  • 11 – 16 Uhr
  • In der ganzen Stadt
  • Mundart, Deutsch
  • Kostenlos
  • Mehr zum Thema: stattland.ch

Tanzen mit der New Dance Academy • Ganze Stadt • 11 – 17 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: New Dance Academy

Bern wird zur Tanzfläche

Die New Dance Academy bringt Sie am 1. August zum Tanzen. Zur Feier ihres 20igsten Jubiläums macht Berns grösste Tanzschule die Gassen von Bern zur Bühne und lädt Sie zum Mittanzen ein. Dabei hält sie alle Tanzschritte mit der Kamera fest. Das Ziel: Ein tanzendes Bern. 

Oldtimertrams & historische Busfahrt • Ab Schwanengasse • 11 – 16 Uhr

Eine Fahrt in die Vergangenheit

Erkunden Sie die Altstadt und die Aussenquartiere von Bern mit dem historischen Dampftram, einem elektrischen Oldtimertram und einem Bus aus vergangener Zeit. 

  • Abfahrt ab Haltestelle Schwanengasse von 11 – 16 Uhr zu jeder vollen Stunde, Dauer: 50 Min.
  • Schwanengasse 8, Haltestelle Bernmobil
  • Kosten: Erwachsene: CHF 10.–, Jugendliche (bis 16 Jahre): CHF 6.–, Kinder (bis 6 Jahre): kostenlos
  • Platzangebot beschränkt (es ist mit Wartezeiten zu rechnen)
  • Mehr zum Thema:  www.bernmobil-historique.ch

Führungen im Münster • 12.45 – 16.30

Bild Legende:
© Bilder: Berner Münster

Die grösste spätmittelalterliche Kirche

 

Geniessen Sie besondere Führungen im Berner Münster. 

  • Dauer: 30 Min.
  • Berner Münster, Münsterplatz 1 • Treffpunkt: Informationsstelle Münster
  • Angemeldete Personen haben Vorrang: infostelle.muenster@refbern.ch oder 031 312 04 62
  • Kosten: CHF 5.– pro Führung 
  • Audio-Guide für CHF 5.– für Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch verfügbar
  • Mehr zum Thema: www.bernermuenster.ch

 

  • SPEZIELLE TÜREN 11.15 • 12.45
    Spezielle Türen beim Berner Münster (Wöchnerinnen, Hebammen und Schultheissentüre).
  • HASEFRITZ UND MATTENEDI 11.15 • 14.15 • 15.45
    Kinderführung zu den Glocken mit den lustigen Abenteuern von Hasefritz und seinen Freunden (inkl. Turmaufstieg)
  • HIMMEL UND HÖLLE 11.15 • 14.15 • 15.45
    Was passiert mit dem Mönch im Fegefeuer und was macht der Zürcher Schultheiss in der Hölle?
  • DIE MÜNSTERGLOCKEN HAUTNAH 12.00 • 12.45 • 15.00 • 16.30
    Besichtigung der unteren Glockenstube mit spannenden Geschichten zu den Glocken und den Challenfängern.
  • MONSTER AM MÜNSTER 12.00 • 14.15
    Entdecken Sie die gruseligen Wasserspeier am Berner Münster sowie deren Funktion und Bedeutung (Fernglas mitnehmen!).
  • REFORMATION & BILDERSTURM 12.00 • 12.45 • 15.00
    Wie verlief die Reformation und der Bildersturm 1528 am Berner Münster?
  • DER HIMMLISCHE HOF 15.00 • 16.30
    Geschichten zu den VIPs im Chorgewölbe des Berner Münsters
  • MÜNSTER ENTDECKEN 15.45 • 16.30
    Wie wurde das Münster im Mittelalter finanziert und warum hatten die Weiberstühle keine Rückenlehnen?

Jodelkonzert im Münster • 12 – 14 Uhr

Stimmige Traditionsmusik

Die beiden Jodlerklubs Hasle-Rüegsau und Heimat Alchenstorf führen die Dernière von Hannes Fuhrers «Bärner Jodlerpredigt» auf: Ein einzigartiges Klangerlebnis im Berner Münster!

 

Wilde Geschichten im Schloss Köniz • 13 – 14.30 Uhr & 15 – 16.30 Uhr

Historische Führungen

Haben Sie gewusst, dass Köniz älter ist als Bern? Und dass es im Schloss einst eine düstere Gefängniszelle gab? Das und vieles mehr erfahren Sie auf einer Führung durch das Schlossareal Köniz.

 

  • 13 – 14.30 Uhr sowie 15 – 16.30 Uhr
  • Kulturhof Schloss Köniz, Muhlernstrasse 11, 3098 Köniz 
  • Eintritt frei
  • Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldungen bis 22. Juli an: kommunikation@koeniz.ch
  • Mehr zum Thema: www.kulturhof.ch

Traditionelle Töne • Münsterplatz • 14.30 – 16 Uhr

Mitreissende Konzerte auf dem Münsterplatz

Im Festzelt auf dem Münsterplatz sorgen um 14.30 Uhr das Trio Miesch am Rügge und um 15.30 Uhr die Jodlerklubs Alchenstorf und Hasle-Rüegsau für musikalische Feuerwerke.

 

  • 14.30 – 16 Uhr
  • Münsterplatz
  • Eintritt frei

Procap Lichtermeer: Solidaritätsaktion • Bundesplatz • 14 – 23 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Procap

Ein Zeichen für Menschen mit Handicap

Procap, die grösste Schweizer Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Handicap, verwandelt den Bundesplatz in ein farbiges Lichtermeer. Mit Ihrer Unterstützung erstrahlt der Bundesplatz im Glanz von Tausenden von Lichtern. Die farbigen Becher mit Kerzenlicht sind für CHF 5.– erhältlich. Der Erlös kommt den Procap-Aktivitäten für Menschen mit Handicap im Kanton Bern zugute.

 

  • 14 – 23 Uhr
  • Bundesplatz
  • Kauf der Lichter für 5 Franken
    • Vorverkauf bei der Bahnhof Apotheke
    • Am 1. August ab 9.30 Uhr beim Infopoint auf dem Münsterplatz
    • Am 1. August ab 14 Uhr direkt bei Procap auf dem Bundesplatz
  • Mehr zum Thema: www.procap.ch

Sommernachtsbaden in der Ka-We-De • 14 – 24 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Yoga Nina

Wasserspass & Feuerwerksgenuss

Planschen und dabei das Feuerwerk bestaunen, die Ka-We-De macht’s möglich. Mit passender Dekoration, stimmungsvoller Beleuchtung und leckeren Grillspezialitäten, verwandelt sich die Badi in den idealen Standort, um das Feuerwerk zu bestaunen. Bereits ab 14 Uhr wartet ein sportliches Rahmenprogramm auf die ganze Familie. Von 16 bis 16.30 Uhr gibt es Yoga für alle.

 

  • 14 – 24 Uhr
  • Ka-We-De, Jubiläumsstrasse 101
  • Erwachsene: CHF 5.50, Kinder (bis 16 Jahre): CHF 2.70, Kinder (bis 6 Jahre): kostenlos, Rabatt mit Kulturlegi, Abendeintritt ab 17 Uhr CHF 2.70
  • Mehr zum Thema: www.sportamt-bern.ch

St. Peter und Paul neben dem Rathaus • 14 – 18.30 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Christkatholische Kirche Bern

Eindrückliche Architektur, Orgel und Geschichte

Besuchen Sie die christkatholische Kirche St. Peter und Paul und entdecken Sie diesen einmaligen Ort. So ist die Kirche auch eine Kathedrale und beheimatet eine berühmte Gollorgel von 1885.

 

  • 14 – 18.30 Uhr Kirche offen • 18.30 Uhr Abendmesse
  • Kirche St. Peter und Paul, Rathausgasse 2
  • Eintritt frei
  • Mehr zum Thema: www.christkath-bern.ch

Offizielle Feier auf dem Münsterplatz • 19 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: BERN Welcome

Mit Stadtratspräsidentin Regula Bühlmann

Stadtratspräsidentin Regula Bühlmann eröffnet die offizielle Feier und hält eine Ansprache zum 1. August. Im Anschluss erklingen die Glocken des Münsters: Eine Improvisation des Münstersigristen zur Ansprache
der Stadtratspräsidentin in Form von wechselnden, in einander überfliessenden Klangbildern.

 

  • Ab 19 Uhr
  • Münsterplatz
  • Eintritt frei

BeJazzSommer beim GenerationenHaus • 20 – 23 Uhr

Bild Legende:
© Bild: BeJazz

Afro-Jazz mit Veronika's Ndiigo & L'Orage

VERONIKA'S NDIIGO (20 Uhr): Veronika Stalder (voc, g, vio), Prince Moussa Cissokho (kora, voc), Oli Hartung (g), Antonio Schiavano (eb), Samuel Baur (perc, voc)

L’ORAGE (21.30 Uhr): Ganesh Geymeier (sax), Maël Godinat (keys), Robin Girod (g, baby bass), Fabien Iannone (b), Baba Konaté (perc), Nelson Schaer (dr).

 

  • 20 Uhr Veronika's Ndiigo • 21.30 Uhr L'Orage
  • Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2
  • Eintritt frei
  • Mehr zum Thema: www.bejazz.ch

Lampionumzug Berner Altstadt • 21.15 – 21.45 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Eve Kohler

Leuchtende Kinderaugen und farbige Lichter

Der Umzug startet um 21.15 Uhr beim Münsterplatz, führt durch die Junkerngasse, Gerechtigkeitsgasse, Kramgasse, Hotelgasse, Münstergasse und endet um 21.45 Uhr wieder auf dem Münsterplatz. Alle teilnehmenden Kinder erhalten nach dem Umzug eine erfrischende Glace geschenkt.

 

  • 21.15 – 21.45 Uhr
  • Treffpunkt: Münsterplatz
  • Eintritt frei

Gurtenhöhenfeuer • 21.30 Uhr

Bild Legende:
© Bild: Highland-Gurten

Traditionelles Höhenfeuer beim Ostsignal

Die Gurtenbauern trumpfen mit dem Gurtenhöhenfeuer auf. Ab 21.30 Uhr können Sie das traditionsreiche Spektakel bestaunen. Die dazugehörige Festwirtschaft unterhalb des Ostsignals öffnet bereits um 20 Uhr.

 

Feuerwerk auf dem Gurten • 22.15 Uhr

Bild Legende:
© Bilder: Eve Kohler

Ein krönender Abschluss

Der Höhepunkt des Tages: Das prächtige Feuerwerk auf dem Gurten mit musikalischer Begleitung auf Energy Bern, 101,7 MHz.

 

  • 22.15 – 22.45 Uhr
  • Gurten

Der krönende Abschluss wird Ihnen präsentiert von

Wetter

Bei zweifelhafter Witterung gibt die Website bern.ch/bundesfeier, die Facebookseite @bundesfeierbern oder der Twitter-Account der Stadt Bern (@Bern_Stadt) Auskunft über die Durchführung. Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Nützliche Informationen

Sanitätspolizei | T 144
Polizei | T 117
Internationaler Notruf | T 112
Feuerwehr | T 118
Öffentlicher Verkehr | sbb.ch
Informationen der Stadt Bern| bern.ch

Weitere Informationen.

Fusszeile