Navigieren auf Stadt Bern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Content navigation

Gemeinsam in die Zukunft

Das Angebot «Gemeinsam in die Zukunft» richtet sich an Personen, die im Migrationsbereich gut vernetzt sind, und gerne Gesprächsrunden zum Thema «Alter & Migration» durchführen möchten.

Haben Sie viele und regelmässige Kontakte zu älteren Migrantinnen und Migranten in der Stadt Bern? Möchten Sie diese Personen in Fragen rund ums Älterwerden beraten? Sie können sich zur Moderatorin oder zum Moderator von Gesprächsrunden mit älteren Frauen und Männern mit Migrationshintergrund ausbilden lassen.

In der Ausbildung, die durch das Schweizerische Rote Kreuz im Auftrag der Stadt Bern durchgeführt wird, lernen Sie, Gesprächsrunden zu Themen wie Gesundheit, Lebensalltag und altersspezifische Fragen zu moderieren. Zudem lernen Sie die lokalen Anlauf- und Beratungsstellen sowie Dienstleistungen kennen, so dass Sie die Teilnehmenden Ihrer Gesprächsrunden auf diese Angebote hinweisen können.

Weitere Informationen finden Sie in der Projektbeschreibung GiZ (PDF, 256.2 KB).  Im 2017 fand die dritte Durchführung des Grundkurses statt. Die Daten für die nächste Durchführung werden  zu einem späteren Zeitpunkt aufgeschaltet. Für weitere Informationen steht Ihnen das Kompetenzzentrum Alter (siehe Kontakt) gerne zur Verfügung.

Interessierte Gemeinden

Sind Sie als Gemeinde interessiert, am Projekt mitzumachen? Personen aus Ihrer Gemeinde zu Moderatorinnen und Moderatoren ausbildenzulassen? Gerne gibt Ihnen dazu Evelyn Hunziker Auskunft: Tel: +41 31 321 68 73 oder .

Titel Grösse Dokumentdatum

Weitere Informationen.

Kontakt

Kompetenzzentrum Alter Telefon +41 31 321 63 11

Fusszeile